Wasserstoff im Erdkern

Gott sprach:
»Das Wasser unter dem Himmel soll sich an einem Ort sammeln, damit das Land sichtbar wird!«
Und so geschah es.
Gott nannte das Land »Erde« und das gesammelte Wasser »Meer«.
Und Gott sah, dass es gut war.
(Genesis 1)

Forscher vermuten, dass im Erdkern Wasserstoff gebunden ist, das für 70 Weltmeere reichten würde. Wenn das als Wasser an der Erdoberfläche geblieben wäre, gäbe es kein Leben, wie wir es kennen würden: https://www.scinexx.de/news/geowissen/erdkern-genug-wasserstoff-fuer-70-ozeane/

Datenschutzerklärung: https://www.wolfgangfenske.de/ ; http://blumenwieserich.tumblr.com/