Adventskalender

Vor ein paar Jahren habe ich einen Adventskalender erstellt: https://weihnachtenmit.wolfgangfenske.de/advents-kalender/

Es gibt keinen Schoko-Adventskalender, auch kein Bier-Adventskalender bei mir. In der Tradition der Adventskalender, die einen Bibelvers zitieren. Ich habe – unter anderem – die Bibelverse aber abgewandelt und mit Blick auf die Gegenwart ergänzt.

Ein kleiner Vorgeschmack – für morgen. Zum 1. Advent gibt es dieses Türchen:

Datenschutzerklärung: https://www.wolfgangfenske.de/impressum-datenschutzerklaerung/ Und: https://gedichte.wolfgangfenske.de/

Wort zum Tag + Gas aus Katar + Korruption in der Ukraine + Nettozuwanderung? + Letzte Generation – Spott + EU konkurriert mit USA + Chinesisches Weltbild + Christen in Katar + Datenschützer auf Irrwegen + Nicht ärgern + Erbschaftssteuer + Schwarze Liste für Lehrer

Wort zum Tag

In würdigen Gewändern
schreiten sie unwürdig dahin.

(Zu einem Bild mit Pfarrern der Deutschen Christen in Talaren.)

Gas aus Katar

Hat sich die Politik doch durchgerungen, einen langfristigeren Vertrag zu unterschreiben: Somit bekommen wir nun auch Gas aus Katar: https://www.tagesschau.de/wirtschaft/konjunktur/katar-fluessiggas-lieferung-lng-terminal-101.html Täusche ich mich, oder ist tagesschau-online inzwischen auch kritischer geworden? Es wird nämlich zur Meldung hinzugefügt, dass das keine Rettung vor Engpässen bedeutet, es ist nur ein Klacks. Mehr nicht. Und dann kommt der Hinweis auf die kuriose Politik: dass Deutschland ab 2045 Klimaneutralität erreichen möchte.

Hoffentlich hört Putin bald mit seiner unmenschlichen AngriffsPolitik auf. Wenn wir wieder Gas aus Russland kaufen, kann er auch besser Reparationszahlungen leisten.

Korruption in der Ukraine

Auch das wird in tagesschau-online angesprochen. Korruption in der Ukraine: https://www.tagesschau.de/ausland/europa/eu-ukraine-korruptionskontrolle-101.html

Nettozuwanderung

Man lernt nie aus, um diese Floskel zu erwähnen. Es wird von Nettozuwanderung gesprochen.

Letzte Generation – Spott – DUH

Selten habe ich soviel Spott über diese Leute von der letzten Generation gelesen: https://web.de/magazine/panorama/aktion-generation-elbphilharmonie-sorgt-spott-37514788 Das Bild ging überall herum, dazu eben Spott und Gelächter. Aber daran kann man sehen, dass, wenn man den Menschen auf den Keks geht, sie nicht gerade sensibel mit den Verursachern umgehen. Aber das ist nicht ungefährlich: https://www.spiegel.de/politik/deutschland/wie-man-eine-gruene-raf-verhindert-schnellere-urteile-sichtbarere-strafverfolgung-a-867855b8-91f1-403b-aba8-9c7ac5a6ea75

Leider hat die DUH, die sich als eine Art „letzte Generation“ an die Gerichte / an juristische Auseinandersetzungen klebt, noch nicht die entsprechende Aufmerksamkeit erhalten.

Ich dachte wieder mal an Femen. Denkt da eigentlich noch jemand dran? Sie hatten viel Furore gemacht, Medien waren voll von den Oben-Ohne-Frauen. Und dann: Schweigen. Zur Erinnerung: https://femen.org/ – übrigens: Wird da Scholz zur Bundeskanzlerin gemacht? Warum nicht. Ist eh alles egal.

EU konkurriert mit USA

Die EU, so Habeck, wird auf das Vorgehen der USA eine Antwort finden. Aber, damit die Antwort wirklich gut wird und nicht die EU in den Abgrund reißt, muss die Wirtschaftspolitik realistischer werden. Realismus ist eine Stärke der USA – nicht unserer Politik: https://www.spiegel.de/wirtschaft/usa-und-eu-robert-habeck-kuendigt-robuste-antwort-auf-us-subventionen-an-a-0da154c9-409b-4b6c-bb4c-f01ce2633fbc Wenn Politik der Wirtschaft Knüppel zwischen die Beine wirft, ständig neue, wie soll die Wirtschaft dann mit der der USA konkurrieren? Ohne Moos geht es auch hier nicht. Und das Geld muss erst einmal verdient werden. Wie kann es verdient werden, wenn die Energie nicht gesichert ist? Natürlich ist Energie nicht alles. Es geht auch um langfristige Planungen, es geht um entwickeln von Know How, es geht um die gute Ausbildung von Menschen in unserem Land, es geht um gute Infrastruktur, um Innovationen und nicht darum, sich gegen alles mögliche zu sperren.

Chinesisches Weltbild

In dem TagesschauBeitrag vom 28.11. war kurz das Weltbild aus der Perspektive Chinas zu sehen. Das Bild ist vom Pressezentrum des chinesischen Außenministeriums: https://www.tagesschau.de/ausland/asien/china-proteste-107.html Das sah so aus:

Europa ist nur ganz jwd – kaum sichtbar. Wir haben ein vollkommen anderes Weltbild. Wir müssen uns allerdings immer wieder verdeutlichen, dass unser Weltbild nicht von allen anderen geteilt wird. Dann wird vielleicht auch deutlicher, wie sehr das kleine Anhängsel an Asien, Europa, kämpfen muss. Es darf sich nicht selbst wirtschaftlich lähmen und kulturell zerstören.

Christen in Katar

Über Christen in Katar: https://www.opendoors.de/fussball-weltmeisterschaft-in-katar-jesus-ist-schon-da

Datenschützer auf Irrwegen

Wenn eine Firma klasse innovativ ist, Dinge auf den Markt bringt, die hilfreich und weiterführend sind, warum sollte das ständig eingeschränkt werden? Klar, wenn sie keine Konkurrenz neben sich dulden, dann muss was gemacht werden. Aber wenn die Produkte das Leben erleichtern, ist nicht einzusehen, weswegen Datenschützer herummosern faz+: https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/digitec/excel-word-teams-datenschutz-warnt-vor-microsoft-365-18494770.html,

Interessant finde ich den Hinweis, dass die Datenschützer für Produktwarnungen nicht befugt sind – aber dann doch den Firmen, die das Produkt verwenden, das Leben versauern wollen. Das heißt: Sie unterlaufen ihren Auftrag. Sind sie selbst dann noch gesetzeskonform oder einfach nur arrogant übergriffig?

Nicht ärgern

Wieder eine Triggerwarnung: https://www.youtube.com/watch?v=KMD0FsiOTrE

Erbschaftssteuer

Schon wieder diese Verteidiger der massiven Erhöhung der Erbschaftssteuer: https://www.tagesspiegel.de/meinung/wer-erbt-hat-unverdientes-gluck-die-hohere-erbschaftsteuer-ist-kein-skandal-sondern-gerecht-8933398.html Ich verstehe nicht, wie einer sowas schreiben kann. Warum nicht? Es wird innerhalb einer Familie vererbt. Vorfahren sorgen mit für ihre Kinder und Kindeskinder so gut sie können. Da hat der Staat angemessen zu handeln und rücksichtsvoll auf diese Familientradition. Vielleicht kann einer das nur schreiben, wenn er der Familie keinen großen Stellenwert beimisst, sondern eben dem Utilitarismus anhängt. Die Gesellschaft zählt. Oder welche Beweggründe gibt es sonst noch? Neid wäre zu billig.

Schwarze Liste für Lehrer

Es dürfen „Schwarze Listen“ für Lehrer geführt werden – das heißt für solche, die ein Land nicht mehr anstellen möchte. Auf der Liste – zumindest in Rheinland-Pfalz stehen wohl, so entnehme ich dem Beitrag solche, die sich politisch und sexuell unangemessen verhalten haben. Wer entscheidet das beim Erstgenannten? Die GEW hat Recht: Eine solche Liste ist problematisch. In Zeiten linker Regierungen stehen dann Rechte auf der Liste, in zeiten rechter Regierungen stehen dann Linke auf den Listen. Was können wir erkennen? Demokratie muss erst noch gelernt werden. https://www.tagesspiegel.de/meinung/wer-erbt-hat-unverdientes-gluck-die-hohere-erbschaftsteuer-ist-kein-skandal-sondern-gerecht-8933398.html

Datenschutzerklärung: https://www.wolfgangfenske.de/impressum-datenschutzerklaerung/ Und: https://gedichte.wolfgangfenske.de/

Fülle Gottes

Die Fülle Gottes wohnt in Jesus Christus,
so der Brief im Namen des Apostels Paulus (Kolosser 2).

Manche, die das nicht glauben,
ziehen die Fülle Gottes in irgendeinen Menschen.

Manche, die das nicht glauben,
wollen die Fülle Gottes in die Menschheit hineinerziehen.

Manche, die ganz modern sind,
wollen die Fülle Gottes in KI-Robotern erschaffen.

Wie sagte schon der Brief, der im Namen des Apostels geschrieben wurde?:
Ihre Grundlagen sind die vergänglichen Elemente der Welt – nicht Christus.

Und so werden sie und ihre Geschöpfe wie ein Hauch vergehen,
statt in Jesus Christus das Leben in Fülle zu finden.

Datenschutzerklärung: https://www.wolfgangfenske.de/impressum-datenschutzerklaerung/ Und: https://gedichte.wolfgangfenske.de/

Wort zum Tag + Politik mischt sich in Kirchen ein + Sozialer Wohnungsbau + Politische Fehler + Sunaks Worte – meine Worte + Vertrauen in Gerichte + Klimaerhitzung + Deindustrialisierung Deutschlands + Geheimdienst + „Spaß“ nicht mitmachen – Kündigung + Mörderische KokainBanden + Vom Terror geschundenes Land + Russlands Staatsterror – Ukraine Wunder

Wort zum Tag

Immer wieder versuchen Regierungen die Kirchen zu vereinnahmen.
Fürsten ist es gelungen, Hitler ist es nicht ganz gelungen, den Grünen könnte es gelingen.
Zumindest die Evangelische Kirche. Die Katholische Kirche sperrt sich noch. Zum Teil.

Politik mischt sich in die Kirchen ein

Seit ca. 1000 Jahren haben wir eine Kultur des sich nicht Einmischens der Politik in Kirche. Die Evangelische Kirche ist davon natürlich ausgenommen. Bismarck versuchte auch die katholische Kirche in seine Hände zu bekommen, Hitler versuchte es sowieso. Dass die Kirche eine große Eigenständigkeit hat, ist sehr gut. Wie das Hitlerregime zeigte, gab es gegen eine solche Vereinnahmung sogar in der Evangelischen Kirche Widerstand. Kirchen haben nicht den Staat als Herrscher. Sie dienen Gott. Das bedeutet: Wenn der Staat verlangt, der Regierung zu willfahren, zu tun, was die Regierung will, muss die Kirche Widerstand leisten. Frau Ataman mag davon nichts wissen. Sie muss nicht alles wissen. Nur sollte sie darauf hingewiesen werden, dass wir eine Geschichte haben. Dass die Kirche nicht willfährige Diener der Staatspolitik ist, hat eben eine große Bedeutung in unserer demokratischen Kultur. Ihre Netzwerke müssen angesichts immer wiederkehrender Anfeindungen und Versuchen, die Kirchen einzunehmen, mobilisiert werden. Das vor allem auch darum, weil es auch in Zukunft Regime geben kann, denen Widerstand entgegengesetzt werden muss. Ich hoffe, dass die Evangelische Kirche zumindest in solchen Zeiten wieder Mut hat, eigenständig zu sein und sich nicht der Politik ausliefert. cicero+ https://www.cicero.de/kultur/grundordnung-katholische-kirche-arbeitnehmer-ataman-kommentar-resing

Nachtrag: Was es bedeutet, wenn Kirche in den Händen der Politik ist, kann man auch an der orthodoxen Kirche Russlands sehen.

Sozialer Wohnungsbau

Nicht nur der soziale Wohnungsbau dürfte einbrechen. Nicht nur die Bereitschaft zu vermieten dürfte einbrechen. Die Politik tut alles dazu, damit es so kommt: https://www.tagesschau.de/wirtschaft/kommunen-sozialwohnungsbau-101.html Aber sie hat ja den Schuldigen gefunden. Dieses Mal nicht die Klimakrise, es ist Putin.

Politische Fehler

Die Ampel hat es nicht leicht. Bei ihr klappt es selten, die Realität mit ihren Sehnsüchten zusammenzubringen. Da sie die Sehnsüchte mehr achten als die Realität, fahren sie das Land vor die Wand. Und die EU gleich mit. Und das ist nur ein Beispiel: https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/beim-thema-einbuergerung-missachtet-die-ampel-deutsche-interessen-18487643.html Tja, und wenn einer doppelte Staatsbürgerschaft hat – dann darf er auch doppelt wählen, selbst dann, wenn er wieder zurück in seine geliebte Heimat gezogen ist – bestimmt er uns mit. https://www.cicero.de/innenpolitik/doppelte-staatsburgerschaft-faesers-neues-demokratiekonzept-one-man-two-votes

Sunaks Worte – meine Worte

Der britische Premier hat was erkannt, was unseren Ampelanern vollkommen fremd ist. Un das, was er erkannt hat, ist richtig: https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/rishi-sunak-bekennt-sich-zu-grossbritanniens-internationaler-verantwortung-18493238.html

Wer sich arm macht hat auch in der Klimapolitik weltweit nichts mehr zu sagen.

Vertrauen in Gerichte

Gerichte dürfen nicht das Vertrauen verspielen, das sie noch genießen: https://www.cicero.de/wirtschaft/klage-wirtschaftsministerium-atomkraft-akw-akteneinsicht-robert-habeck-patrick-graichen Die Politik spielt mit den Bürgern. Die Gerichte dürfen sich nicht zu deren Handlangern machen lassen.

Klimaerhitzung

Normalerweise hieß es immer: Klimaerwärmung. Nun wird noch ein Scheffel darauf gelegt und es hieß es im Radio: Klimaerhitzung.

Deindustrialisierung Deutschlands

Das Thema hat auch die Tagesschau-online erreicht: https://www.tagesschau.de/wirtschaft/weltwirtschaft/energiekrise-industriestandort-europa-101.html Aber sie haben nur Positives zu vermelden – das heißt, die Dramatik wird ganz grünpolitisch korrekt klein geredet.

Geheimdienst

Der Geheimdienst wird in unserem Land immer wichtiger, um ihn gegen Bürger des Landes einzusetzen?: https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr-wdr/verfassungsschutz-budget-101.html Innerhalb von ca. 10 Jahren sind die Mitarbeiter von 2600 auf 4000 gestiegen. Man muss freilich auch berücksichtigen: die digitalen Aufgaben sind gewachsen.

„Spaß“ nicht mitmachen – Kündigung

Da wollte einer Alkohol, Sex und Mobbing-Exzesse in seiner Firma nicht mitmachen – dann wurde ihm gekündigt. Dagegen klagte er. Ein Gericht hatte dem Arbeitgeber sogar zugestimmt. Jetzt hat er jedoch Recht bekommen: https://www.spiegel.de/karriere/frankreich-mann-wird-gekuendigt-weil-er-nicht-an-exzessen-teilnimmt-gericht-kassiert-kuendigung-a-cd45bbee-3755-413a-aeee-f7d84f88cc6e

Mörderische Kokain-Banden

Europol hat eine Bande auffliegen lassen, die, so wird geschätzt, für 1/3 des Kokainhandels in Europa zuständig ist. Es ist gut, diese kriminellen Banden, die Leben zerstören, ihr Mordwerkzeug zu nehmen: https://www.tagesschau.de/ausland/europa/schlag-gegen-kokain-kartell-101.html Jetzt wird es allerdings teurer – sodass wahrscheinlich die Beschaffungskriminalität steigen wird.

Drogenabhängigkeit ist ein Zeichen für den Verfall eines Landes: Das Leben macht keinen Sinn – darum betäubt man es, macht sich kaputt.

Vom Terror geschundene Land

Somalia – wann kommen die Menschen dort endlich zur Ruhe? Terror, Terror, Terror: https://www.tagesschau.de/ausland/afrika/somalia-mogadischu-terrorangriff-hotel-101.html

Russlands Staatsterror – Ukraine Wunder

Will Russland wirklich einen Stellungskrieg? Das wird heftig. oder sollen diese Linien die Linien für Verhandlungen markieren?

Ich wundere mich über die Ukraine. Da werden Wasser- und Elektrizitätswerke getroffen und zwei Tage später haben sie wieder alles geflickt? Wie machen die das?

Datenschutzerklärung: https://www.wolfgangfenske.de/impressum-datenschutzerklaerung/ Und: https://gedichte.wolfgangfenske.de/

Wort zum Tag + Bono Biographie + Tagesschau-Transhumanismus + Xi-na + Deutschland Gottesstaat + Deutsche Umwelthilfe + Israel-Protestlied im Iran + CO2 und Holz + Unsere Tradition + Stimmungsmache

Wort zum Tag

Nicht Blackout muss es heißen
nicht Brownout muss es heißen,
Greenout sei der Name.

Bono Biographie

Zur Biographie von Bono / U2: https://www.pro-medienmagazin.de/bonos-buch-surrender-vergnuegter-pilger-der-nicht-vorankommt/

Tagesschau Transhumanismus

Erst diejenigen, die sich mit dem Thema beschäftigen verteufeln – und dann schreiben, dass das ein wichtiges Thema der nächsten Jahre werden wird. Wer gerne wissen möchte, wer in den letzten Jahren Feindbild war, muss nur die ersten Zeilen lesen. Allerdings habe ich bislang eher Linke (corona) und Grüne (Umwelt-Klimatisten) als Weltuntergangsbeschwörer erfahren.

Dass die Wissenschaft sich deutlicher zu Wort melden sollte, wird angemahnt. Es gibt Bücher dazu. Meint er mit Wissenschaft Tagesschau-Online-Experten, die alles ins richtige Licht rücken? Meint er Softwareentwickler usw. oder/ und Ethiker? Aber er hat ja schon zwei gefunden: einen Psychologen und einen Politikwissenschaftler: https://www.tagesschau.de/faktenfinder/transhumanismus-101.html

Xi-na

Ist China doch nicht Xi-na? Neben bösen Christen, die sich einfach nicht dem Regime beugen wollen, scheint es auch andere zu geben, die zumindest aus dem Zorn heraus aufmucken. Aber das System ist so repressiv, dass ich kaum glauben kann, dass die Menschen irgendwann frei werden. https://www.spiegel.de/ausland/china-proteste-gegen-coronapolitik-in-shanghai-und-anderen-staedten-a-ef1f2650-c015-456b-a3f7-025cf8635344

Deutschland: Gottesstaat

Das ist Unfug. Deutschland war kein Gottesstaat, aber die meisten Deutschen waren im Westen Christen. Und nicht allein das war damals Argument, sondern die wissenschaftliche Diskussion lief, soweit ich mich erinnern kann, anders als heute. Jede Zeit hat ihre Diskussionen und ihre jeweiligen Mehrheiten. In der DDR war es vielleicht einfacher – oder eben auch nicht – und die waren weiß Gott kein Gottesstaat. Ebenso hielt der nationalsozialistische Staat wenig von Gott. Und Maos China – war ein Gottesstaat? Lächerlich. Man darf Vergangenheiten nicht einfach so aus der Gegenwart und mit seinen riesigen Scheuklappen interpretieren, da die gesellschaftlichen Zusammenhänge differenzierter sind. Solche plakative Beiträge sind eher dem Linkspopulismus zuzuordnen als einer differenzierten Diskussion. https://www.bpb.de/themen/deutschlandarchiv/265466/schwule-und-lesben-in-der-ddr/

Deutsche Umwelthilfe

Natürlich ist das in einem demokratischen Land nicht angebracht, undemokratische Mittel zu verwenden. Das ist zudem auch kriminell und kontraproduktiv.

Wie sich die DUH hier allerdings darstellt, um Spendengelder zu erbetteln, ist schon dem Lamentieren zuzuordnen: https://www.duh.de/staerkung-der-duh/

Sie, die den Menschen gehörig auf den Keks geht mit ständig neuen Forderungen und ständigem Druck, der die Wirtschaft lahmzulegen imstande ist, muss mit Kritik rechnen. Leider sind jedoch solche Anti-DUH-Kriminellen, die mit Gewalt drohen, wie es die DUH darstellt, im Grunde Kräfte, die den DUH antreiben. Das Lamentieren scheint Erfolg zu haben, sonst würden sie nicht damit werben.

Verdi

Verdi Thüringen will AfD Mitglieder ausschließen. Noch hat Verdi Thüringen 34.000 Mitglieder. Mal sehen, wie viele s dann nach der Reinigung sein werden. Aber sie machen es spannend: Nur wenn eine Mitgliedschaft bekannt wird. Wer möchte jedoch geoutet rausgeworfen werden – lieber freiwillig und ungeoutet, vermute ich. Aber die AfD-Mitglieder dürften dann ein wenig Geld einsparen. Wie groß ist der Mitgliedsbeitrag bei Verdi Thüringen? Wie wohl überall 1% des Brutto-Einkommens https://www.zeit.de/news/2022-11/26/verdi-will-afd-mitglieder-ausschliessen

Israel – Protestlied im Iran

Interessant: Die Bevölkerung sucht sich doch immer eigene Wege: https://www.n-tv.de/politik/Ein-Song-aus-Israel-wird-zum-Soundtrack-der-Iran-Proteste-article23744755.html – auch wenn es Ideologen nicht passt.

CO2-Neutralität und Holz

Irgendwo las ich, dass Holz auch nicht CO2 neutral sei. Das ist frierenden Menschen sowas von egal wie der Dreck unter dem Fingernagel nach dem Holzscheit einlegen.

Die Leute, die all dieses Zeugs zusammenschreiben, geht es nur darum, den Leuten ein schlechtes Gewissen zu machen. Aber das ist gut so. Irgendwann ist alles schlecht, was ein Mensch macht – dann schütteln sich die Menschen und machen, was sie wollen. All diesen Volkserziehungsexperten zum Trotz.

Unsere Tradition

Interessante Ansätze – Triggerwarnung!: https://www.youtube.com/watch?v=hN6nWSy44z8

Stimmungsmache

Das ist das übliche Geplänkel zwischen Regierung und Opposition. Dennoch finde ich interessant, dass die Regierungsvertreterin gegenüber der Oppositionskritik von „Stimmungsmache“ spricht: https://www.tagesschau.de/inland/faeser-einbuergerung-stimmungsmache-101.html Man mag von dem Gesetz halten, was man will – aber: Was will sie mit diesem Vorwurf sagen? Dass die Opposition in der Bevölkerung Stimmung gegen das Gesetzesvorhaben macht? Ist das erlaubt? Nicht erlaubt? Darf die Bevölkerung ein Wörtchen mitreden sowieso nicht – aber mitdenken? Nö, ist Stimmungsmache. Darf die Opposition Stimmung machen? Das ist alte demokratische Tradition – natürlich muss die Regierung auch gegen den Einspruch der Opposition sein, weil sie ja sonst in die Bredouille käme.

Was bedeutet das aber für Medien, wenn sie die Worte der Regierung eins zu eins als Titel wiedergibt? Sie macht Stimmung gegen die Opposition. Aber das sieht ja unseren Leitmedien ähnlich. Nix Widerspruch – wunderschön und brav der Regierung nach dem Mund reden. Schön, dass sie Widerspruch den sogenannten Sozialen Medien überlassen. Da kommt wenigstens Widerspruch zu Wort. Natürlich bekämpft von unseren regierungstreuen und braven Leitmedien.

Ja, der Beitrag muss ganz gelesen werden. Dann kommen noch Emotionen hoch „Menschen sind tief verletzt“ – Menschen nicht tief verletzen, ist also die Aufgabe der Regierung. Nun denn: Weg mit den Steuern auf alle Energie, weg mit den Steuern auf vererbte Häuser, weg mit allen Handlungen, die das Vertrauen in die Regierung untergraben! – all das verletzt Menschen zutiefst! Und dann wird noch übernommen, dass irgendein Grüner von „verstaubtem Weltbild“ der Opposition spricht. Dagegen setzt die Regierung auf ein modernes Einwanderungsland. Deutschland. Einwanderungsland, so erfahren wir im letzten Satz, ist eine Veranstaltung, die die Innenministerin mit dem Kanzler besuchen möchte.

Und da sage noch mal einer, tagesschau-online sei neutral. Naja, ist es auch – wenn es darum geht, die Meinung der Regierung zu unterstützen.

Datenschutzerklärung: https://www.wolfgangfenske.de/impressum-datenschutzerklaerung/ Und: https://gedichte.wolfgangfenske.de/

1. Advent

Wir zünden ein kleines Licht an –
aus Sehnsucht nach dem großen Licht,
das unsere Nacht erhellt.

Wir knipsen viele elektrische Lichter an –
aus Sehnsucht nach dem großen Licht,
das die Nacht der Welt erhellt.

Keine leere Sehnsucht bestimmt uns.
Das Licht war schon da,
es ist da mit seinen Strahlen in Herz, Seele, Verstand.
Es wird wieder kommen,
das wurde versprochen.

Datenschutzerklärung: https://www.wolfgangfenske.de/impressum-datenschutzerklaerung/ Und: https://gedichte.wolfgangfenske.de/

Wort zum Tag + Holodomor + Fake News + Apologeten + Staatsbürgerschaftsrecht + Wohngeld + China-Corona + Ruhige / sachliche Vorbereitung auf den Blackout + Atommüll + Erdogans Schweden?

Wort zum Tag

Menschen um einer guten Zukunft Willen
in der Gegenwart leiden lassen.
Manche Medien sind Steigbügelhalter
– apologetisch und propagandistisch –
einer ideologischen Partei.

Holodomor

Das erste Mal hatte ich von Holodomor 2008 gehört und darüber im Blog geschrieben. Sonderbar finde ich, dass jetzt im Bundestag ein Resolutionsentwurf behandelt wird, der dieses Verbrechen als Genozid einstufen könnte. Das Thema ist zwar diffizil wegen der Einordnung, aber warum hat man all die Jahre verstreichen lassen? Nun hören wir mehr davon: https://www.tagesschau.de/ausland/europa/ukraine-holodomor-gedenken-101.html

Schlimm ist, dass wir in einer Zeit leben, in der ein gnadenloser Machtpolitiker wieder ein katastrophales Leiden der Menschen in Kauf nimmt, indem er die Energieversorgung zu zerstören versucht. Putin muss seine Militärs an die Leine nehmen – wenn er noch kann. Es muss ein neues Holodomor verhindert werden.

Apologeten

Natürlich kommen wieder die Apologeten in tagesschau-online zu Wort. Gehört sich so für Neutralität der Medien, wenn es um Themen geht, die sie irgendwie neutral darstellen wollen 😉 https://www.tagesschau.de/inland/innenpolitik/letzte-generation-109.html

Fake News

Wieder was zum Ärgern – Triggerwarnung!: https://www.youtube.com/watch?v=jSJXHrF7dwo

Staatsbürgerschaftsrecht

All die „tollen Frauen und Männer“ sollen Zugang zum Staatsbürgerschaftsrecht bekommen, so Scholz. Finde ich auch. Aber was ist mit denen, die nicht so toll sind? Wer entscheidet das? Es wird also so ausgehen, dass alle tollen und nicht tollen Frauen und Männer die Staatsbürgerschaft bekommen werden. Die CDU nennt das verramschen der Staatsbürgerschaft. Und was Scholz dann noch alles lobend angefügt hat, mag jede und jeder selber lesen. Klingt mal wieder irgendwie phrasig – entnommen aus der Kiste der Gastarbeiter-Diskussion der letzten Jahrzehnte. Aber das ist wie bei Trainern im Fußball: Was sollen sie auch sonst immer sagen, um ihre GesinnungsGenossen zu befriedigen: https://www.tagesschau.de/inland/innenpolitik/einbuergerung-gesetzentwurf-101.html

Übel finde ich, wenn Menschen, die integriert sind und sich um unsere Gesellschaft mühen, ausgewiesen werden. Das zu verhindern, muss in einen angemessenen rechtlichen Rahmen eingebunden werden, damit es keine Willkür ist. Darin liegt das Problem: was ist angemessen?

Wohngeld

Was ist, wenn das Wohngeld erst in ein paar Monaten bewilligt / nicht bewilligt wird – und die Leute mit der Miete im Rückstand sind? https://www.tagesschau.de/inland/wohngeld-reform-verzoegerung-101.html Das Problem liegt mal wieder an der Politik: Wenn sie meint, alles teurer machen zu müssen, wegen Inflation/Energie, dann sollte sie auch in der Lage sein, das aufzufangen, ohne vorher die Menschen in Angst und Sorgen hineinzujagen. Aber wie sagte Frau Baerbock – ich hatte es neulich schon – und finde, das ist das Wort des Jahres, darum wiederhole ich es:

Wie sagte Baerbock am 7.2.2022: Deutschland ist bereit, einen hohen wirtschaftlichen Preis zu zahlen https://www.tagesspiegel.de/politik/deutschland-ist-bereit-einen-hohen-wirtschaftlichen-preis-zu-zahlen-6853744.html Mit Deutschland meint sie die, die in Deutschland leben – sie sprach also für uns, nicht allein für sich selbst. Also zahlen viele einen hohen Preis für das Versagen der Politik.

China-Corona

Was verfolgt die Regierung in China mit der Corona-Politik? Sind das Machtspielchen gegen die Bevölkerung? Oder haben die gegen eine andere Mutation zu kämpfen? https://www.tagesschau.de/wirtschaft/weltwirtschaft/china-covid-proteste-101.html

Ruhige / sachliche Vorbereitung auf den Blackout

Auch wenn er nicht kommen sollte, wäre eine ruhige und sachliche Vorbereitung nicht schlecht „Risikokompetenz“ entwickeln – sehr interessant:

Atommüll

Es ist gut, dass an Atommüll geforscht wird – auch, dass es harmloser gemacht werden kann. Wird aber mal wieder abgelehnt – von wem wohl? https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/transmutation-ein-neues-verfahren-koennte-atommuell-harmloser-machen-und-die-suche-nach-endlagern-vereinfachen/28827926.html

Erdogans Schweden?

Hoffentlich gibt Schweden nicht nach und liefert einen Widersacher Erdogans an die Türkei aus. Das wäre ein erbärmlicher Kniefall vor einem, der diesen Sieg benötigt, um in der nächsten Wahl zu gewinnen. Es wird evtl. sein Wahlschlager, um gegen andere zu hetzen, damit er an der Macht bleiben kann: https://www.tagesschau.de/ausland/europa/schweden-tuerkei-kenes-101.html

Datenschutzerklärung: https://www.wolfgangfenske.de/impressum-datenschutzerklaerung/ Und: https://gedichte.wolfgangfenske.de/