Behindertenwerkstätte + Kampf in der Kirche + Spitzenpolitker und ihre E-Autos + Verfassungsschutz zitieren = gefährlich + Verrückte Welt + Meinungsfreiheit + Corona-Evaluation

Behindertenwerkstätte

Haben die Kritiker Alternativen, die nicht dazu führen, dass die Behinderten keine Tätigkeit mehr bekommen? Denn die lieben Mitmenschen, die sich für andere einsetzen, haben manchmal einen ziemlichen Realitätsverlust. Sie wollen gut – doch dann schaden sie immens.

Ich kann mir vorstellen, dass es besser wäre, die Behinderten würden normal in eine Fabriktätigkeit integriert werden. Aber ist das in dieser Dimension realistisch? Es wäre auch gut, wenn die Behinderten soviel verdienen würden wie andere. Aber ist das realistisch? Wie sollen die Löhne auch der Betreuerinnen und Betreuer bezahlt werden, die Maschinen, die Unterhaltungskosten der Fabriken? Klar, wenn der Staat alle Kosten kompensiert – aber ist das realistisch? https://www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/behindertenwerkstaetten-lohndumping-mindestlohn-ausbeutung-101.html

Kampf in der Kirche

In der Kirche tobt ein Kampf – und das ist nicht neu. Kirche spiegelt auch immer Zeitumbrüche einer Gesellschaft wider. Die Frage ist nur: Was will in der jeweiligen Zeit Gottes Geist: Widerstand oder Anpassung? Die lautstarke mediale Masse ist vielfach eher für Anpassung – die Menschen, die treu ihren alltäglichen Glauben leben, sind da eher zurückhaltender. Leider wird immer erst die Zukunft zeigen, welche Entscheidung richtig war. Das zeigt aber andersherum: Verantwortliches Handeln ist gefragt. Aus christlicher Perspektive gehört unbedingt dazu: Bibellesen, Gebet, Leben aus dem Geist Gottes heraus. Wenn alle Beteiligten das trotz unterschiedlicher Meinung tun, dann geht es geschwisterlich friedlich zu. Wenn allerdings manche meinen, auf Gottes Geist verzichten zu können, wird es heftig. Schon manche Anpassung an den Zeitgeist endete in Scham und Schande, man denke nur an die Zeit des Nationalsozialismus, des Kommunismus. Manches verharren an übler Tradition endete ebenfalls in Scham und Schande, man denke nur an den Nationalismus. Die stärkste Macht gegen all das ist das Beharren darauf, dass die Bibel und das Gebet Korrekturen am eigenen Denken bewirken. Können sich all die Aktivist:innen an dieser Stelle wiederfinden – oder denken sie, es geht auch ohne, oder es gibt wichtigere, zeitgemäße Antriebe? Ich befürchte, dass manche Aktivist:innen diese Prämisse: Bibel-Gebet ablehnen. Damit die Basis der Kirche verlassen. Oder irre ich mich? https://www.kath.net/news/77630

Kirche

Kardinal Sarah: https://www.messopfer.de/texte/SARAH%20III.pdf

Spitzenpolitiker und ihre E-Autos

E-Auto-Show: https://www.focus.de/auto/ratgeber/unterhaltung/gruener-pr-gau-elektro-limousinen-nur-show-baerbock-und-kretschmann-brauchen-zusaetzliche-panzerwagen_id_55024687.html

Verfassungsschutz zitieren = gefährlich

Manche scheinen dagegen zu sein, dass man (in diesem Fall) den Verfassungsschutz zitiert – dann kommt man in die gefährliche Ecke. Was es damit auf sich hat, ist hier zu erfahren: https://www.focus.de/politik/deutschland/schwarzer-kanal/die-focus-kolumne-von-jan-fleischhauer-kennen-sie-das-grosse-neue-angstthema-hilfe-die-regierung-will-uns-alle-durchseuchen_id_55500085.html

Verrückte Welt

Statt sich zu freuen, dass Sportler nicht den politischen Irrsinn mitmachen, gibt es Zoff: https://www.focus.de/sport/wintersport/olympia-brisante-umarmung-zwischen-russen-und-ukrainer-skandal_id_55946934.html Und neulich gab es Ärger, weil ein russischer Sportler angeblich bösartig den Mittelfinger gezeigt haben soll, als er jubelnd die Arme hob: https://www.t-online.de/tv/sport/olympia-highlights/id_91691746/wirbel-um-mittelfinger-jetzt-reagiert-der-russland-athlet.html Die Menschheit hat trotz aller Friedensforschung wirklich nichts gelernt.

Meinungsfreiheit

Dazu: https://www.cicero.de/innenpolitik/meinungsfreiheit-stammesdenken-statt-rationalitat

Corona-Evaluation

– sie hat durch die Bank recht: https://www.youtube.com/watch?v=SLlsrkGwPCA Viele wünschen sich vermutlich, sie würde mehr Einfluss auf all das politische Irren haben. Die Kommentare unter dem Clip sprechen für sich.

Deutschland ist nicht die Welt

Alle, die meinen, Deutschland sei die Welt, sollten sich das mal ansehen:

Datenschutzerklärung: https://www.wolfgangfenske.de/ ; http://blumenwieserich.tumblr.com/