Und sie werden immer mehr + Aserbeidschan und Armenien + Razzia in NRW + Wahl und Tagesschau + Firmen und EU + Energiewende + Goldsteak macht Kommunisten nervös + Naturwissenschaft als moralische Instanz? / 2G / JournalistenAngst / Testpflicht und Bahn

Und sie werden immer mehr

Stimmt der Eindruck, dass solche Leute immer mehr werden, die vom Establishment und dem Staat unterstützt so ihr Wesen treiben? https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt/kriminalitaet-im-neoliberalen-frankfurt-17636088.html

Es ist wichtig, dass auf Menschen aufmerksam gemacht wird, die abseits stehen.

Extremes ist aber kontraproduktiv. Auch an den Unis. Vom Staat finanzierter Extremitäten – wird wohl in Zukunft immer weniger im politischen Fokus stehen.

Aserbeidschan und Armenien

Wie schon vor einem Jahr geschrieben: Aserbeidschan wird nicht eher Ruhe geben, bis es das Land erobert hat: https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/tote-bei-neuen-kaempfen-zwischen-aserbaidschan-und-armenien-17638728.html Dann gibts mal wieder so was wie Frieden, dann wird wieder ein Stück Land erobert – Frieden – Land erobert… Dieses mal ist von Erdogan noch nicht die Rede.

Apropos Erdogan: Er setzt auf Atom: https://www.tagesschau.de/ausland/asien/tuerkei-akw-101.html

Razzia in NRW

In NRW wurde eine Razzia durchgeführt gegen – da es ja keine Kriminellen mehr gibt, wie ich soeben lernte, sage ich ganz modern-chic – organisierte Kriminalisierte. https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/polizei-durchsucht-bei-grossrazzia-in-nordrhein-westfalen-47-objekte-17638699.html

Hoffentlich hält der Druck gegen diese Kriminalisierten massiv an. Aber es ist zu befürchten, dass nicht: https://www.spiegel.de/panorama/justiz/abou-chaker-brueder-mehrjaehrige-haftstrafen-und-dann-ab-im-lamborghini-a-ce1c0d1e-8c6e-42d9-8e26-fd6babd76298

Wahl und Tagesschau

Die Wahl ist vorbei. Dennoch macht Tagesschau-online Stimmung gegen die FDP. Warum? Um in den Koalitionsverhandlungen einzugreifen: Möglichst der FDP weniger Macht zukommen lassen – sie hat ja keine in der Tagesschau-online-Bevölkerung?: https://www.tagesschau.de/inland/fdp-301.html

Bin gespannt, wie Medien die Grünen beeinflussen werden, da diese ja ihre Mitglieder mit Blick auf die Koalition befragen wollen.

Firmen und EU

Firmen meiden deutsche Vorgaben, indem sie sich der EU-Vorgaben zuwenden: https://www.spiegel.de/wirtschaft/dax-mehr-konzerne-nutzen-europaeische-rechtsform-um-deutsche-gesetze-zu-umgehen-a-202a0771-dfdf-46d4-9309-5d1079c0c063

Energiewende

Die Noch-Kanzlerin zu ihrem Einsatz gegen das Atom soll gesagt haben, dass, wenn wir mit Blick auf die Wende alles richtig machen, es sich für das Land auszahlen wird: https://www.spiegel.de/politik/deutschland/angela-merkel-findet-atomausstieg-weiter-richtig-trotz-geringer-alternativen-a-5afed5e4-e595-473e-9622-677a1c9bcabc

Wenn nicht, dann zahlt sich gar nichts aus – geht es bergab? Gibt es einen Plan B, wenn die Politik versagt, oder reißt sie das ganze Land runter? Eine spannende Frage. Eine existentielle Frage. Übrigens sprach sie auch vom Gas als Brückentechnologie. Und wenn es verknappt wird? Bricht die Brücke?

Noch scheint Deutschland Macht zu haben in der EU. Darauf wird in dem Beitrag angespielt. Noch.

Goldsteak macht Kommunisten nervös

Ein vietnamesischer Chef-Kommunist aß in London im Vorübergehen ein mit Blattgold überzogenes Steak, ließ es filmen. Das machte in Vietnam natürlich Furore. Einer parodierte das – und wurde von der Vietnamesischen Polizei, die als kommunistischer Arm sowas natürlich gar nicht mag, vorgeladen. Vielleicht deswegen. Er wird sowieso aufgrund seines Einsatzes für Menschenrechte immer mal wieder vorgeladen. Das mögen Kommunisten auch nicht so gerne – man denke an den großen Bruder in Peking, den Mini-Bruder in Kuba und und und: https://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/vietnam-nudelverkaeufer-muss-wegen-salt-bae-parodie-zur-polizei-a-6657ac46-f43c-43b8-877c-9055b4f11408

Naturwissenschaft als moralische Instanz?

Ein sehr spannendes Interview zur Stellungnahme der Leopoldina: https://www.cicero.de/innenpolitik/leopoldina-stellungnahme-zu-covid-wissenschaft-ist-keine-moralische-instanz

2G

Ich befürchte, die 2G-regel nützt nichts, wenn die Geimpften keine Masken tragen und Abstände einhalten. Da kann man dann noch so viele Verbote einführen, noch und nöcher.

Angst mancher Journalisten

Manche Journalisten haben Angst vor der freien Meinungsäußerung, wenn sie nicht der ihren entsprechen. Es ist gut, dass es andere gibt, die nicht in das Horn blasen, sondern wie es sich für eine Demokratie geziemt, auch andere zu Wort kommen lässt, die nicht bei den Kesseltreibern sind. https://www.tagesspiegel.de/gesellschaft/medien/wagenknecht-kubicki-flasspoehler-die-impfskeptiker-in-den-talkshows-befeuern-das-neue-mittelalter/27803648.html

Testpflicht und Bahn

Das sind mal wieder solche hilflosen Rundumschläge. Sie führen dazu, dass alle, die es sich leisten können, dann doch wieder mit dem Auto fahren. Sie sind zudem nicht vernünftig – es sei denn, die Vernunft hat sich politisch geändert: https://www.tagesschau.de/inland/gesellschaft/corona-bahnverkehr-3g-101.html

Datenschutzerklärung: https://www.wolfgangfenske.de/