Mitleid und Heiligung

Wir Menschen sind alle von Natur aus mitleidig?
Ich bin mir da nicht so sicher.

Es gibt Menschen, denen macht es einfach Spaß zu mobben, zu quälen, zu foltern, ihre Macht für negative Zwecke auszuüben, andere zu erniedrigen, sich Menschen zu unterwerfen, um in deren Auftrag andere winseln zu lassen, sich in Horden zusammenzutun, um andere in die Enge zu treiben, ein Kampf gegen Menschlichkeit, Schönheit, Leben, Güte.

Wir sollten den Menschen nicht so harmlos sehen.
Er ist Sünder. Er übergibt sich der Schuld, er kann oft dem Schuldigwerden nicht widerstehen.

Heiligung – so nennt man den Versuch von Christen, im Sinne Gottes zu leben.
Heiligung – ein Leben in Gottes Geist, dem wir Menschen so gerne widerstehen.
Heiligung – ein Leben, über das sich andere spottend, verachtend überheben.
Heiligung – ein Leben im Gebet, in Dankbarkeit, im Aufblick und Lob Gottes.
Heiligung – ein Leben für andere, dienend, vergebend, liebend, fürsorgend.

Datenschutzerklärung: https://www.wolfgangfenske.de/ ; http://blumenwieserich.tumblr.com/