Merkel+Böhmermann und das Gericht + AAS Diffamierrung + Greta-Zöpfe

Das Gericht entschied aus meiner Perspektive – nicht aus Böhmermanns – richtig:
https://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/jan-boehmermann-scheitert-mit-klage-gegen-merkel-analyse-a-1263174.html

Übrigens weiß ich nun: Es war kein Aprilscherz:
https://blog.wolfgangfenske.de/2019/04/03/hornbach-und-werbung-boehmermann-und-spass/

*

Dazu ein FAZ-Kommentar:
https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/kommentar-zu-boehmermann-gegen-merkel-ein-witz-16144464.html

*

Irgendwie tut mir die AAS sehr Leid: Mimimimi… Sie wird diffamiert.
https://www.cicero.de/innenpolitik/amadeu-antonio-stiftung-falko-liecke-bezirksamt-neukoelln-ratgeber-ene-mene-muh-verwaltungsgericht/plus

Nun ja, dass sie mir Leid tut, war geheuchelt. Ein Gericht sieht, dass vor der Broschüre gewarnt werden darf. Der Angeklagte freut sich, dass es der AAS nicht gelungen ist, ihn mundtot zu machen. Und: Die Regierung sollte genauer hinschauen, was sie finanziert. Und ich würde ergänzen: Und Minister*innen sollten auch genauer hinschauen, was sie mit ihrem Vorwort unterstützen.

Die Frage allerdings bleibt: Wie sollen Kindergärten, Schulen und andere Jugendeinrichtungen damit umgehen, wenn aus Äußerungen von Kindern ersichtlich wird, dass das Elternhaus extremistisch ist. Damit in einer Manier totalitärer ideologischer Staaten umzugehen, ist falsch. Es wird wohl von Fall zu Fall zu entscheiden sein. Man kann von den Menschen, die mit Kindern und Jugendlichen umgehen, verlangen, an dieser Stelle selbst Verantwortung zu tragen und Rückgrat zu zeigen, indem sie selbstständig entscheiden, wie sie damit umgehen wollen. Es ist ein empfindliches Gebiet: Der Staat hat in den Familien erst einmal nichts zu suchen und nichts zu kontrollieren. Nur dann, wenn es wirklich schwerwiegend ist. Aber das ist eben eine Entscheidung, die vom jeweiligen Fall abhängig ist.

Übrigens: Greta trägt Zöpfe. Ob sie ein Kleid anzieht, habe ich noch nicht beachtet. Sie wird allerdings wohl zu Hause eher nicht zu Handarbeit und Hausarbeiten angeleitet. Also ein Zwischen-Fall: rechtsextrem halb, sozusagen. Und: jetzt werden ganz viele Mädels Greta-Zöpfe tragen. Alarm in Kitas und Schulen!