Eine Islamkritikerin + Ein linker Linkenkritiker

Ein Buch zum Thema Islam – von Laila Mirzo, einer, wie cicero sie vorstellt, Islamexpertin: https://www.cicero.de/kultur/islam-kritik-islamisierung-laila-mirzo-scharia-dschihad-thilo-sarrazin-metoo-erdogan-tuerkei

Sie, die eine Muslima war und der nach der Lektüre des Koran die Augen geöffnet wurden, nennt aufgrund ihrer Erfahrungen als Islamkritikerin, ein Sprichwort:

Wer den Gedanken nicht angreifen kann, greift den Denkenden an.

*

Hier https://www.heise.de/amp/tp/features/Intellektuelle-verlieren-bei-der-Auseinandersetzung-mit-dem-Islam-haeufig-den-Verstand-4153315.html   heißt es:

Diese Studie bestätigt im Übrigen meinen generellen Eindruck, dass Intellektuelle bei der Auseinandersetzung mit dem Islam häufig ihren Verstand verlieren.

*

In unserer Gesellschaft muss jede Gruppe und jedes Individuum, ob relevant oder nicht, mit Kritik leben lernen. Das hilft ja auch der Selbstoptimierung. Selbstoptimierung heißt nicht: Das Fähnchen nach dem Wind hängen. Das heißt: selbstbewusster werden.

Datenschutzerklärunghttps://www.wolfgangfenske.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.