Bayer und Monsanto

Bayer streicht den Namen Monsanto – und wird damit kaum Akzeptanz gewinnen. Der Zorn gegen Monsanto ist so groß, dass jede Namensänderung vermutlich von diesem Zorn betroffen sein wird. Vielleicht nennt Bayer Monsanto dann: Grüne Landwirtschaft, sodass jeder, der zornig gegen „Grüne Landwirtschaft“ ist, gegen sich selbst zürnt. Aber es könnte sein, dass Bayer selbst der Zorn treffen könnte und Bayer auch einen neuen Namen benötigen wird. Sagen wir: Sinopec – kauft es auf – dann hätte Bayer keine Probleme mehr. (Ich darf solche Phantasien in den Blog setzen, da ich von Wirtschaft keine Ahnung habe und die Börsianer sicher nicht meine Seite lesen, um Kurse steigen oder sinken zu lassen.). http://www.tagesschau.de/wirtschaft/monsanto-uebernahme-103.html

Datenschutzerklärunghttps://www.wolfgangfenske.de/http://glaubensdiskussion.wolfgangfenske.de/