Deutschland – angeklagt + Christen- und Muslimtötungen

Deutschland wegen Rassismus angeklagt… Diesen Artikel muss man gelesen haben: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/jan-fleischhauer-ueber-die-uno-ruege-gegen-deutschland-a-902779.html Daran sieht man, was ich auch immer wieder schreibe, was das für ein Verein ist, der sich da aufschwingt, über andere zu urteilen. Das zeigt aber auch – und das ist traurig – dass das Thema Menschenrechte in der UN solchen Nebengleisdiplomaten (so würde ich das formulieren) anvertraut wird. Das Thema ist so wichtig – aber Dänemark, Australien, Schweden, Deutschland usw. stehen im Visier. Lächerlich, wenn es nicht so traurig wäre.

100.000 Christen werden jährlich ermordet – warum nehmen die Medien das nicht angemessen auf? a) weil es die islamischen Staaten betrifft – und man will ja keinen Muslim-Hass hervorrufen; b) weil es die kommunistischen Staaten betrifft – und man will ja seine geliebten Jugendträume nicht begraben (China-Mao; Kuba, Vietnam…); dass es auch buddhistische Staaten betrifft (Myanmar) – ist einem auch nicht so lieb. Und warum nimmt man das in der UN nicht angemessen zur Kenntnis? Die dominanten Mitglieder wissen es schon zu verhindern – siehe die Punkte a und b.

Natürlich müssen wir – wenn wir von islamischen Staaten reden – auch davon reden: Wie viel Muslime werden von ihren rabiaten Glaubensbrüdern ermordet? Schiiten von Sunniten, Ahmadiyya, Bahai von Sunniten und Schiiten… Ehrenmorde an Frauen und Männern en masse. In diesem Jahr dürften wir auch wieder einen Höhepunkt erreichen: Auch hier sind fast alle islamischen Länder zu nennen – darüber hinaus aber auch Länder an der Mehrheitsschwelle zum Islam: Syrien, Pakistan, Bangladesh, Afghanistan, Nigeria, Somalia, Kenia, Tansania, Ägypten, … – da wird die 100.000-Marke sicher auch erreicht. Nun, bewaffnete Kämpfer sollte man ausnehmen, aber in Syrien werden auch viele unbewaffnete Muslime von ihren Glaubensrebellen ermordet.

Kein Tag in dieser Woche ohne Bomben: http://www.welt.de/politik/ausland/article116653448/Irak-versinkt-in-einer-Welle-der-Gewalt.html

In diesen Kampf Sunniten gegen Schiiten ist auch der Kampf in Syrien einzuordnen (unter anderem): http://www.welt.de/politik/ausland/article116648689/Russische-Raketen-angeblich-in-Syrien-eingetroffen.html

Muslime gegen Christen: http://www.welt.de/geschichte/article116651304/Als-80-000-Tuerken-das-Christen-Bollwerk-stuermten.html Erinnerung an die Eroberung Konstantinopels.

Ägypten: Kämpft ein Kulturminister gegen die Freiheit der Kunst, weil er seine eigene religiöse Ideologie durchsetzen will? http://www.welt.de/kultur/article116657442/Und-taeglich-entlaesst-Aegyptens-neuer-Kulturminister.html

Impressum auf www.wolfgangfenske.de