Copyright

Wir können froh und dankbar sein
dass es vor unserer Zeit noch kein Copyright gab.
Der Evangelist Markus hätte Matthäus und Lukas anzeigen können
wegen Aneignung geistigen Eigentums.
Atheisten und Anti-Christen und Anti-Moralisten heute wären glücklich:
Die Evangelien wären im Keim erstickt worden,
die Welt würde noch in heidnischen Weltanschauungen baden
und müsste nicht erst wieder mühsam dorthin zurückgeführt werden.

Und Gott erst!
Was wir nicht alles von seiner Schöpfung abkupfern!
Sogar die Materialien nehmen wir.

Und das Bild oben – geknipst von mir.
Arrangiert von Schöpfung.

Datenschutzerklärung: https://www.wolfgangfenske.de/ Und: https://gedichte.wolfgangfenske.de/