Wort zum Tag + Auf ein neues: Corona + Kirchensteuer und Steuer + Gesundes wird ungesund + Politik: Fröhliches Geldausgeben + Entgleitet Nigeria? + Kinderehen in Deutschland + Aserbeidschan-Armenien + Schwächelnder Markt + Nachfragen hilft

Wort zum Tag

Keine Angst! liebe Leute.
Angst bringt die gegeneinander auf,
die einander brauchen.
Angst schwächt gemeinsames Handeln.

Auf ein Neues: Corona

Corona zum xten: https://www.cicero.de/innenpolitik/neues-infektionsschutzgesetz-3g-fdp-marco-buschmann-lauterbach und noch einmal: Corona: https://www.nzz.ch/meinung/der-andere-blick/corona-mit-dem-impf-abo-droht-der-naechste-soziale-stresstest-ld.1696471 Und noch einmal: https://www.welt.de/politik/deutschland/article240316627/Corona-Regeln-FDP-Politiker-lehnen-geplante-Massnahmen-ab.html

Corona – ein Rückblick von Typisch-Reichelt: https://www.youtube.com/watch?v=vWWl7gLhKao Demokratie verlangt nach Aufarbeitung der Vergangenheit – damit Fehler und massive Menschenrechtsfehler sich nicht wiederholen.

Kinder der Angst fühlen sich immer an die Wand gedrängt und reagieren dann auch entsprechend aggressiv. Wenn die Angst vorbei ist, möchten sie nicht daran erinnert werden, dass sie als Kinder der Angst irrational gehandelt haben, weil sie sich dann – sagen wir – sonderbar vorkommen in ihrer Haut. Und dann reagieren sie wieder aggressiv, weil sie ihre Identität angegriffen fühlen. Nach so viel Küchenpsychologie bleibt ein Satz: Mensch, lass dich nicht zum Kind der Angst machen. Von keinem Angsteinflößer zu welchem Thema auch immer. Übrigens hier gibt es eine Karte, die aufzeigt, „welche Orte es bis 2050 nicht mehr geben könnte“ – weil sie dann unter dem Meer liegen könnten: https://www.travelbook.de/natur/umwelt/weltkarte-ueberschwemmungsgebiete-2

Kirchensteuer und Steuer

Viele sind gegen Kirchensteuer – und diese werden zunehmen, vor allem dann wenn sie nicht in den Bereich der Befreiung fallen, weil sie reich genug sind – aber nicht so reich, dass sie nicht schmerzen würde. Menschen wissen vielfach auch gar nicht, was wäre, wenn es keine Kirchensteuer mehr gäbe. Vielleicht sollte das einmal verdeutlicht werden. https://www.kath.net/news/79147 Es wäre dann nicht Kirchensteuer wegen des Glaubens – sondern aufgrund des Pragmatismus. Aber ich denke, wir sollten mal fragen: Wer will Steuern zahlen? Wie viel würden dem zustimmen?

Gesundes wird ungesund

Wenn Ideologie die Bewertung von Lebensmitteln beherrschen wird, dann wird sich kaum einer daran halten – außer Ideologen und die von den Ideologen Eingeschüchterten: https://www.op-online.de/verbraucher/nutri-score-lebensmittel-gesund-ungesund-neu-bedeutung-supermarkt-politik-einkaufen-verbraucher-zr-91700339.html Wenn auf einmal Gesundes zu Ungesundem erklärt wird, obwohl die Menschen mit diesen Lebensmitteln viel älter geworden sind als die Vorfahren, wird sich auf Dauer keiner daran halten. Nur ein paar Verschreckte zuerst.

Aber dann. Wenn sich keiner daran hält, wird das zur Folge haben, dass die Politik eingreift: Darf nicht so viel Salz / Zucker enthalten, Brot muss Vollkorn sein, Fleisch-Preis muss hoch geschraubt werden, damit es sich nur wenige leisten können, usw. usw. usw. Oder: Das billigere Unerwünschte wird künstlich verteuert. Bürger Spielball der Politik.

Und dann? Dann wird gesagt: Bürger, bediene dich deines Verstandes! – aber nur, solange er dem Willen der Mächtigen entspricht.

Politik: Fröhliches Geldausgeben

Politik liebt es, munter Geld auszugeben: https://www.cicero.de/kultur/mittelschicht-oberschicht-umverteilung-krise-fiskus-steuern

Entgleitet Nigeria?

Die Gwalt der Terroristen ist in der Hauptstadt angekommen: https://www.kirche-in-not.de/allgemein/aktuelles/nigeria-terroristische-attacken-auf-die-hauptstadt/

Kinderehen in Deutschland

Und sie können sich nicht wehren: https://www.focus.de/perspektiven/heirate-oder-du-stirbst-in-deutschland-wird-jede-woche-eine-kinderehe-geschlossen_id_12482399.html

Aserbeidschan-Armenien

Wie schon häufig geschrieben: Aserbeidschan gibt erst auf, wenn es Armenien Berg-Karabach abgenommen hat. Alle Friedensverhandlungen sind für die Katz, sind Augenwischerei, um vor der Weltöffentlichkeit ein paar Pluspunkte zu bekommen: https://www.n-tv.de/politik/Kaempfe-um-Berg-Karabach-flammen-wieder-auf-article23504726.html

Aserbeidschan hat zudem gute Karten. Der Westen wird sich nicht einmischen, Russland wird sich nicht einmischen – höchstens immer mal wieder als großer Friedensschließer auftreten. Armenien wird allein gelassen. Und die Türkei? Die unterstützt Aserbeidschan seit jeher. Ihr sind die Armenier schon seit über 100 Jahren ein Dorn im Auge.

Schwächelnder Markt

Wenn der deutsche Markt schwächelt, hilft es, viele Standbeine zu haben: https://www.welt.de/wirtschaft/article240296233/Lufthansa-Zahlen-Erholung-des-Luftverkehrs-findet-ohne-Deutschland-statt.html Wenn bei uns gesagt wird: Bloß nicht fliegen wegen Umwelt – tun es dafür andere umso mehr.

Nachfragen hilft

Nachfragen hilft – manchmal. Was ist eine Frau?: https://www.die-tagespost.de/kultur/was-ist-eine-frau-art-230995 Warum wird nicht gefragt: Was ist ein Mann? Der zählt mit seinem Y-Anhängsel sowieso nicht.

Datenschutzerklärung: https://www.wolfgangfenske.de/ Und: https://evangelische-religion.de/ReligionNeu/