Blanche Monnier

Es gibt einige Legenden aus der frühchristlichen Zeit, die davon sprechen, dass Frauen, als sie den christlichen Glauben annahmen, auch nicht mehr heiraten wollten und dann von den Verlobten bzw. ihren Familien verfolgt wurden (spontan fallen mir ein: Thekla, Barbara, Lucia, Agatha). Sie haben das System in Frage gestellt. Sie mussten also bestraft werden, damit andere Frauen nicht auch auf die Idee gekommen sind, die Heirat abzulehnen. Ich hatte diese Berichte für Übertreibungen gehalten. Aber wenn man das hier hört, dann kann man sich schon vorstellen, dass – wie es bei Legenden üblich ist – ein Kern Wahrheit darin liegt, und dass sich um diesen Kern herum eben Erfahrungen vieler Frauen angelagert haben.

Datenschutzerklärung: https://www.wolfgangfenske.de/ Und: https://gedichte.wolfgangfenske.de/