Gespaltenes Amerika

Fokus hat es nicht kapiert: Nicht Trump hat, wie behauptet wird, Amerika gespalten. Er hat dem abgespaltenen Amerika eine Stimme gegeben. Solche Sichtweisen wie die vom Fokus und all den medialen demokratischen Fangruppen gehen davon aus, dass die Menschen so blöde sind, sich von einem Maulhelden spalten zu lassen. Sind sie nicht. Sie hatten nur keinen anderen, der für sie sprach. Und ich befürchte, die Demokraten werden ihren Fehler wiederholen und sich als mächtige Gewinner fühlen und den abgespaltenen Teil wieder nicht berücksichtigen https://www.focus.de/politik/ausland/ein-gespaltenes-land-der-trump-clan-auf-der-asche-amerikas-planen-sie-ihre-goldene-zukunft_id_12848271.html

Was man Trump allerdings vorwerfen kann ist, dass er in den letzten vier Jahren nicht versucht hat, die Spaltung zu bekämpfen, sie im Gegensatz noch stärker emotionalisiert hat. Statt nun in die Vergangenheit zu schauen, schauen wir mal, was die Demokraten machen. Hoffentlich klüger agieren als in den letzten Jahren.

Datenschutzerklärung: https://www.wolfgangfenske.de/ ; http://blumenwieserich.tumblr.com/