Wieder eine schreckliche Tat

Wieder ist eine schreckliche Tat zu beklagen:

Ein Autofahrer für in eine Menschenmenge mit Kindern. Ermittlungen laufen.

Freude und Spaß bekämpfen. Leben in seinem normalen Verlauf zerstören, Macht zeigen durch feige Gewalt, große Trauer verursachen, Ängste um das Leben und die Gesundheit – die Zukunft von Kindern auslösen. Tränen fließen lassen.

Wieder ist eine schreckliche Tat zu beklagen. Vermutlich, wie man den Medien entnehmen kann, kein Unfall.

Datenschutzerklärunghttps://www.wolfgangfenske.de/