Hirnlosigkeit

Das ist so eine Hirnlosigkeit: Da fordert man saubere Schiffe. Da es sie nicht gibt und man sie auch nicht einfach herzaubern kann – auch nicht die Klimaerwärmung-Fans, könnte die Wirtschaft darunter leiden. Und dann sagt man, es sei XY, warum die Wirtschaft leidet. https://www.tagesschau.de/wirtschaft/boerse/schifffahrt-umweltschutz-101.html

Mit Augenmaß – alles andere ist kontraproduktiv, fördert die Verkürzung der Klimaschutz-Welle. Weniger rätselhaft gesprochen: Alles findet in Wellenbewegungen statt. Es kommt eine Zeit, da ist man begeistert von diesem und jenem, dann kommt der Rückschlag: Kaum einer will mehr etwas davon wissen. Und wenn man die Menschen überfordert, dann kommt diese Gegenwellenbewegung um so schneller.

Datenschutzerklärunghttps://www.wolfgangfenske.de/