In Erinnerung weiterleben

Ein Mensch lebt weiter – in meiner Erinnerung. Wenn ich die Erinnerung verweigere oder verdränge, dann lebt er nicht weiter. Ich bin derjenige, der Macht hat über Leben und Tod.

Die Rationalisierung – Psychologisierung – der Todesbewältigung hat auch dieses als Nebenprodukt: Ich der Leben-Geber – ich der Leben-Nehmer.

In Ergänzung zu dem, was ich https://blog.wolfgangfenske.de/2019/11/16/weiterleben-in-erinnerung/ schrieb.

Datenschutzerklärunghttps://www.wolfgangfenske.de/