Polen, Pis und Medien

Das dürfte unsere Medien arg fuchsen, wenn Pis in Polen auch nach der Wahl wirklich gut dastehen sollte. Haben sie sich doch so viel Mühe gegeben, die Opposition ins rechte Licht zu rücken. Und die EU? Der Kampf geht weiter? https://www.tagesschau.de/ausland/wahlkampf-polen-101.html

(Nachtrag: Auf Arte sagte eine Wahlkämpferin gegen die Pis: Die Frauen bekommen mehr Geld und entscheiden sich dann für die Kinder. Das halte ich für bedenklich. [12.10. 19:20 Uhr])

Datenschutzerklärunghttps://www.wolfgangfenske.de/http://glaubensdiskussion.wolfgangfenske.de/