Ai Weiwei

Wir haben Probleme in diesem Land. Ai Weiwei legt einen Finger auf die Wunde, allerdings ist die Begründung, wie auch der folgende Artikel sieht, eher nichtssagend. Ruppigkeit gehört zu vielen Bereichen in unserem Land. Aber Ai Weiwei war wohl vielfach nur interessant: a) als er noch in China war; b) als er nach Deutschland zog: Wow, er hat uns auserwählt! Doch dann im Land, verliert sich das Interesse. So geht es vielen Propheten im Land. Kein Interesse an deren Worten, Tun… – sind alle ihre eigenen Propheten oder laufen irgendwelchen Leuten hinterher, die in der jeweiligen Zeit modern sind. Ob das allerdings nur für Deutschland gilt, das kann ich nicht beurteilen. https://www.nzz.ch/feuilleton/ai-weiwei-deutschland-und-die-hohe-kunst-des-beleidigtseins-ld.1501429

Nur am Rande: Ich fahre zwar nicht oft mit dem Taxi, aber wenn ich fuhr, hatte ich es immer nur mit netten Herren aus aller Herren Länder zu tun. Aber ich bin auch noch nie in Berlin Taxi gefahren.

Datenschutzerklärunghttps://www.wolfgangfenske.de/http://blumenwieserich.tumblr.com/