Vegetarier – Vegan am:… – Vegetarismus + Vegan: Gefahr für Kinder

Neulich las ich eine Biographie auf Wikipedia. Dort wurde hervorgehoben, dass diese Person im Jahr soundso Vegetarier wurde und im Jahr soundso Veganer. Das fand ich klasse. Das strömt so eine Art Stallgeruch aus. Und wir finden Ähnliches hier:
https://amp.focus.de/politik/deutschland/seit-sechs-jahren-kein-fleisch-mutprobe-auf-dem-schlachthof-gruenen-chef-habeck-erklaert-wie-er-vegetarier-wurde_id_10642478.html

Aber, aber: Nur Vegetarier? Aber er ist auf guten Weg, einer guter Mensch zu werden.

Christen kennen das auch. Manche. ich wurde am Tag so und so bekehrt. Irgendwie zeigt mir das, dass Vegetarismus eine Art Religion ist/wird. Besser: Eine Weltanschauung, die religiöse Verhaltensweisen kopiert.

*

Kindesmisshandlung durch vegane Ernährung des Kindes:
https://www.spiegel.de/gesundheit/schwangerschaft/sydney-kleinkind-vegan-und-mangelernaehrt-eltern-droht-haftstrafe-a-1266620.html

Wenn falsch ernährt wird, versündigt man sich am Kind.

Datenschutzerklärunghttps://www.wolfgangfenske.de/http://blumenwieserich.tumblr.com/