Das stört

Sie sagte: Was sie an Deutschland stört: Das ständige Gemeckere. Jede Kleinigkeit muss bemeckert werden – und das dann auch noch stundenlang. Was für eine Energie und Zeit dabei verloren geht, die man zu etwas Besserem verwenden könnte!

Tja, Deutschland, das Land der Ziegen, denke ich – und sage: Meckern hat positive soziale Folgen, es verbindet die Meckerer, es gibt Selbstwert, indem man sich über die stellt, über die man meckert, steigert das Selbstwertgefühl, weil man weiß: Ich meckere am besten, weil ich alles am besten weiß. Insgesamt: Hierarchie im Ziegenstall und Stallgeruch und so.

Datenschutzerklärunghttps://www.wolfgangfenske.de/http://blumenwieserich.tumblr.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.