Fußballer und Gott

Der an Gott glaubende Daniel Didavi meint https://www.pro-medienmagazin.de/gesellschaft/gesellschaft/2014/04/03/daniel-didavi-selbstzweifel-durch-glauben-ueberwunden/:

Er bete aber nicht für Siege oder den Klassenerhalt, berichtet Didavi: „Gott spielt nicht für einen Fußball, kämpfen muss man selber.“

Es gibt auch ein neueres Interview mit ihm: https://www.pro-medienmagazin.de/gesellschaft/menschen/2018/12/07/fuer-daniel-didavi-ist-gott-helfer-in-der-krise/

Datenschutzerklärunghttps://www.wolfgangfenske.de/