Apples Milliarden + Appledawien

Nun denn die 14 Milliarden von Apple, die die EU vielleicht bekommt, könnte doch Entspannung in den Haushalt bringen – ohne die Briten (bis 60 Milliarden, die man den Briten abknöpfen will, fehlt allerdings noch ein bisschen). Und dann fordert man noch Google und dann Facebook zur Kasse, Amazon sowieso – da kommt dann Freude auf! http://www.manager-magazin.de/digitales/it/apple-zahlt-14-milliarden-euro-auf-treuhandkonto-a-1228824.html

Was für Summen diese Firmen zur Verfügung haben! Warum kaufen sie nicht, sagen wir Moldawien – bauen es mildtätig als Musterland für ihre Firma auf. Dann nennt man es Appledawien – alle sind begeistert. Aber vorher muss die EU noch ihre 14 Milliarden bekommen. Sonst holt man es unfreundlich aus Appledawien heraus.

Datenschutzerklärunghttps://www.wolfgangfenske.de/