Verabschiedung von Gott und Rückkehr

Gott korrigiert unsere Gottesbilder, unsere Gottesvorstellungen.
Manchmal sehr hart.
Gott korrigiert unsere Selbsteinschätzung, unser Selbstbild.
Manchmal sehr hart.

Jünger stellten sich Gott in Jesus Christus politisch machtvoll vor.
Jesus Christus starb am Kreuz.
Mit ihm starb das Gottesbild, das sie sich gemacht haben.
Korrekturen der Gottesbilder geschehen durch Gott.

Manche hängen so sehr an ihrem Gottesbild,
dass sie sich lieber von Gott verabschieden
als von ihrem Bild, das sie sich von Gott machen.
Manche verkraften es nicht,
dass Gott ihnen nicht erlaubt,
dem falschen Gottesbild zu huldigen
und sagen: Tschüss, Gott.

Manche kehren wieder um zu Gott.
Gott! Da bin ich.
Danke, dass Du mich liebst und annimmst.
In Deine Hand lege ich mich,
weil ich darin schon längst liege.

Impressum https://www.wolfgangfenske.de/impressum-datenschutz.html und http://glaubensdiskussion.wolfgangfenske.de/ Der Blog kann leider erst wieder am Samstag bestückt werden.