Linke Heimat + Link gegen Christen + Kommt mir nicht nahe, Flüchtlinge!

Linke und Heimat – ein Vorschlag: http://www.ipg-journal.de/schwerpunkt-des-monats/heimat/artikel/detail/lob-der-nation-2638/

Interessant.

*

Tja, hat der Staat denn noch diese kleine christliche Gemeinde kontrolliert? Das war doch in der DDR so schön, da wusste der Staat alles!

Sind das Anzeichen dafür, dass es manche darauf abgesehen haben, Christen zu verunsichern?: https://www.idea.de/frei-kirchen/detail/sachsen-baptistengemeinde-im-visier-der-linken-104785.html

Da leben Christen ihr religiöses Leben und dann gibt es eine Anfrage an den Staat, ob er sie auch genug überwacht.

Steckt da noch der alte Geist im Kopf? Wobei: So alt sieht mir der Fragesteller noch gar nicht aus. Aber die Gesinnung ist wohl auch unabhängig vom Alter: Staat überwache! Das bringt wieder auf dieses Thema zurück: Denunziation soll auch ein beliebtes Hobby mancher Linker Extremisten geworden sein. Wie die Alten sungen, so kreischen auch die Jungen.

*

Kommt mir nicht zu nah, Flüchtlinge! – ansonsten haben wir nichts gegen euch…: https://dushanwegner.com/wenn-es-die-guten-trifft/

https://www.wolfgangfenske.de/impressum-datenschutz.html