Polizei gibt auf + Türkischer Bund gegen Deutschpflicht

Neulich mussten wir zur Kenntnis nehmen, dass die Polizei in Frankfurt aufgibt – sie sieht sich nicht mehr in der Lage, den Frankfurter Bahnhof insgesamt zu kontrollieren. Nun müssen wir erfahren, dass die Polizei in Berlin einen Park aufgibt: http://www.bz-berlin.de/berlin/friedrichshain-kreuzberg/berliner-polizei-gibt-am-goerlitzer-park-auf Es ist kein Versagen der Polizei, es ist Versagen der Politik – ich hatte es schon häufiger mit Blick auf Berlin (Kreuzberger-Politikerwitz:  Mit den Dealern diskutieren und sie um weniger Aufdringlichkeit bitten… – und ein Versagen der Justiz. Wie die Polizei durchsickern lässt: Werden Kriminelle festgenommen – sofort sind sie wieder an ihrem „Arbeitsplatz“. Zudem: Es gibt nicht genügend Polizisten, die sich um die Menge der Dealer kümmern können.

Übrigens: Mit Schaudern schaut man zu den Philippinen, dort werden zurzeit einfach so Kriminelle umgebracht – wenn sie nicht sofort kuschen. Die Bevölkerung bejubelt das, weil endlich Sicherheit durchgesetzt wird. (Wahrscheinlich Scheinsicherheit.) Aber das sollte ein warnendes Beispiel sein für unsere verantwortlichen Politiker: Wenn ein Land kippt, seien es auch nur Teile des Landes, dann werden Radikale Oberwasser bekommen.

*

Erweist sich der Türkische Bund hier als U-Boot der türkischen Regierung? Warum hat er ein Interesse daran, Deutschpflicht auf den Pausenhöfen an Schulen aufzuheben? Ist ihm nicht daran gelegen, dass die Schülerinnen und Schüler besseres Deutsch können, damit sie später in der Berufsausbildung punkten können? Respektlosigkeit der deutschen Schulen, Kindern ihre Heimatsprache zu verbieten? Wie kurzsichtig ist denn diese Aussage! Dieser Vergleich ist kurios: Wenn die Schüler auf dem Pausenhof auf einmal anfingen, französisch oder englisch zu reden, würden sich alle freuen, sprechen sie allerdings türkisch, freut sich keiner. Das ist eine Logik, die die Verknotung im Hirn fördert und hoffentlich durch guten Schulunterricht schon von 4. Klässlern durchschaut wird. http://www.focus.de/politik/deutschland/eingriff-in-freiheit-safter-cinar-fordert-abschaffung-der-deutschpflicht-an-schulhoefen_id_6077541.html

Impressum http://www.wolfgangfenske.de/