Vertrauen: SPD und TTIP + Weltrettung

Das stößt manchem Genossen sauer auf. Zu Recht: http://m.taz.de/!5261244;m/ Doch dürfen wir der SPD trauen, dass sie das Problem wirklich hin bekommt? Liebe Bürger, traut doch dem Wirtschaftsminister. Er und die SPD werden alles gut machen. Seit doch nicht überkritisch, mischt euch ein, aber nicht zu viel. Das könnten die Stegners und co. für nicht so gut ansehen – vor allem nicht, wenn es gegen ihre Einstellung gerichtet ist.

Wir vertrauen der EU, dass sie nur das Beste für die Bürger will, wir vertrauen den US-Regierungen, dass  sie nur das Beste für die europäischen Bürger wollen. Also: Lasst das protestieren. Vertraut. Das waren noch Zeiten, als man dem Kaiser vertraute, weil er alles im Griff hatte und so wunderbar machte. Er hat doch alles gut gemacht! Und so wollen wir auch wieder allen Obersten unserer Regierungen vertrauen: Sie machen alles soooooo gut! Für uns.

*

Wow, sie retten gerade die Welt, die Leute in Paris. http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/klimaabkommen-von-paris-das-dokument-zur-rettung-der-welt-13962894.html Und hier retten sie aber nur die Erde: http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.klimagipfel-in-paris-das-abkommen-zur-rettung-der-erde.d35990ce-32c5-4fca-b848-cf284f0d40a8.html Und der Papst hat dazu beigetragen: http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/paris-papst-soll-klimakonferenz-vor-dem-scheitern-bewahrt-haben-a-1067562.html

Jetzt können wir an Weihnachten ja die Weltretter feiern.

Echt? Der Kopf bleibt nun über Wasser – weil die Beschlüsse ab 2020 gelten? Entweder ist er Optimist oder es gab nie die Bedrohung – zumindest nicht die von Menschen gemachte. http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/klimagipfel/klimagipfel-in-paris-unser-kopf-bleibt-ueber-wasser-13963589.html

Wie will man gegen die von der Natur gemachte Klimaerwärmung kämpfen? Indem man – sagen wir – den Yellowstone Nationalpark zur Explosion bringt. Die Partikel, die die Erde umrunden, werden schon genügend dazu beitragen, dass die Erde massivst abkühlt. Oder weniger dramatisch: indem man einfach was in die Atmosphäre sprüht, die dann die Welt abkühlt – sagen wir auf Eiszeit-Niveau.

Impressum http://www.wolfgangfenske.de/