Verlotterung einer Gesellschaft + Brandanschlag auf Polizei

Das sind Anzeichen dafür, dass unsere mitteleuropäische Gesellschaft verlottert: eine 15 jährige wurde in einer Schule in Graz von vielen vergewaltigt und viele schauten zu: http://www.focus.de/panorama/welt/in-einem-essensraum-15-jaehrige-wird-von-sechs-mitschuelern-vergewaltigt-andere-schueler-helfen-nicht_id_5110067.html Nachdem die Schülerin schon in der Toilette bedrängt worden war, soll sie von einer Lehrerin, trotz Schreie, die man bis ins Klassenzimmer gehört habe, gefragt worden sein, warum sie zu spät zum Unterricht komme http://www.kleinezeitung.at/s/steiermark/graz/4872998/Ermittlungen-in-Graz_15Jaehrige-soll-in-Schule-vergewaltigt-worden Freilich stellt sich jetzt die Frage: Was ergeben Ermittlungen – aber was bisher durchsickert, lässt erschrocken fragen: Was ist da an der Schule los? Und wenn man tiefer nachschaut, hat die Integration versagt: http://www.unsertirol24.com/2015/11/24/graz-auslaendische-mitschueler-vergewaltigen-15-jaehrige/

Nachtrag: Auch hier hat sie versagt: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3185315

*

Bei dem Verfahren gegen die mutmaßlichen mordenden Eltern eines Ahmadiyya-Mädchens sagte der Leiter der Darmstädter Ahmadiyya-Gemeinde Uwe Wagishauser etwas Schlimmes. Das Mädchen habe in der Gemeinde gesagt, sie wollten sie umbringen. Doch die Gemeinde habe nicht reagiert, weil man das „schon mal so sage, die wollen mich umbringen“. Was das für ein Bild auf diese Gemeinde wirft, ist schrecklich. Sagen Mädchen das dort häufiger, dass Eltern sie umbringen wollen? Ist es „Glück“ dass das bislang nicht häufiger geschehen ist?

Das Erstaunen der Berichterstatterin darüber, dass der Islam das Verhältnis zwischen Männern und Frauen bestimme, verwundert. Sie habe gedacht, das sei nur patriarchalische Tradition und nicht der Islam. Wie bitte? Muslime begründen das alltägliche Leben doch immer mit dem Islam – das ist doch so neu nicht. Da muss mal wieder jemand was ausgeblendet haben, was nicht in das Islam-Weltbild passte. http://www.echo-online.de/lokales/darmstadt/mordprozess-da-bin-ich-fassungslos_16408553.htm

Sie ist übrigens fassungslos darüber, dass es Ahmadiyya-Lehrern erlaubt sei in der Grundschule Hessens Religionsunterricht zu geben, denn diese Religion scheint Menschen bevormunden zu wollen, statt ihr Leben eigenständig leben zu lassen.

*

In Bremen wurde ein Brandanschlag auf die Polizei ausgeführt: http://www.focus.de/regional/bremen/350-000-euro-schaden-feueralarm-bei-bremer-polizei-stellt-sich-als-anschlag-heraus_id_5109062.html

Wohl Antifas verüben Brandanschlag: http://ef-magazin.de/2015/11/24/7968-linksradikale-anschlaege-die-antifa-brandschatzt-und-droht-mit-mord

Schade, dass Antifa-Extremisten das gute Wort Antifaschismus so besudeln, indem sie selbst so eine Art Linksfaschismus zu vertreten scheinen.

*

Ein Pädophiler, der Kids in der Umkleidekabine filmte, wurde aufgrund einer Gesetzeslücke frei gelassen: http://www.focus.de/regional/hessen/freispruch-trotz-eindeutiger-beweise-gesetzesluecke-rettet-paedophilen-der-kinder-in-der-schwimmbad-umkleide-filmte_id_5109001.html

Impressum http://www.wolfgangfenske.de/