Judas

Lasst endlich Judas in Ruhe, schreibt einer – und schreibt einen Artikel über ihn. http://www.welt.de/debatte/kommentare/article127115533/Lasst-doch-endlich-den-armen-Judas-in-Ruhe.html Gegen Jesus. Judas sei einem Scharlatan aufgesessen, seine Hoffnungen seien enttäuscht worden. Judas entpuppt sich immer wieder einmal zum Heiligen der Anti-Christen, der Trotz-Christen, der Mitleid-mit Tätern-Christen…

Ich finde es tragisch, dass sich Judas vor Ostern umgebracht hat. Das gehört für mich zu der großen Tragik der Weltgeschichte. Was wäre, wenn er das nicht gemacht hätte…?

Ich habe übrigens auch ein Buch über Judas geschrieben – und zahlreiche Seminare quer durch die Republik zu diesem faszinierenden Menschen gestaltet. Hinweis: http://de.wikipedia.org/wiki/Judas_Ischariot und freilich: http://de.wikipedia.org/wiki/Wolfgang_Fenske_(Theologe,_1956) Ein wenig mehr ist hier zu finden: http://www.wolfgangfenske.de/14.html

Impressum
auf www.wolfgangfenske.de