Tagesschau+Parteipolitik+Gabriels Hausaufgaben

Ganz neutral kam der Bericht über das Familiensplitting in der Tagesschau daher – und endete mit den Vorstellungen der SPD: besser Geld in Kitas stecken als in die Familien. Das hat natürlich nicht einfach ein Journalist so daher gesagt, sondern wurde von einem Mitarbeiter des DIW (Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung) formuliert. Schon 2009 machte übrigens das Institut mit Blick auf die Wahlen Furore: http://de.wikipedia.org/wiki/Deutsches_Institut_f%C3%BCr_Wirtschaftsforschung

*

Interessant, was man aus Gabriels Vorstoß gegen Hausaufgaben alles herauslesen kann: http://www.cicero.de/berliner-republik/gabriel-will-hausaufgaben-abschaffen-wie-die-spd-bildung-diffamiert/55630

Impressum
auf www.wolfgangfenske.de