Gegen Linksextremisten und andere Infos

Polizisten gehen nach Anschlägen gegen die Polizei gegen Linksextremisten vor: http://www.focus.de/politik/deutschland/nach-anschlag-auf-beamte-400-polizisten-gehen-gegen-linksextremisten-vor_aid_1071152.html?fbc=fb-fanpage-politik&utm_content=1376471806480697

*

Mit welchen Mitteln taz-Leute vorgehen, um politisch unliebsame Menschen aus dem Weg zu räumen, kann man hier nachlesen: http://blauenarzisse.de/index.php/anstoss/item/4038-verleumdung-durch-die-taz

*

Ein 80jähriger Priester soll während der Predigt „Sieg Heil“ gerufen haben: http://www.welt.de/politik/deutschland/article119010810/Trierer-Priester-sagt-in-der-Predigt-Sieg-Heil.html Der Kontext wird nicht genannt, aber die Jugend erobert sich immer wieder einmal das älter gewordene Hirn. Da ist dieser Priester nicht der Einzige, dem so etwas unbewusst (vermute ich) herausrutscht, genauso wie in emotionalen Situationen anderen das „Heil Hitler“. Wir, die wir nicht mit solchen faschistischen Formeln aufgewachsen sind, werden sicher im hohen Alter andere Dinge von uns geben. Vielleicht wird der eine oder andere, der als Jugendlicher seinen linken Ambitionen frönen konnte, im Alter die Faust recken oder als Ostdeutscher FDJ-Mensch seine ihm antrainierten Verhaltensweisen zum Besten geben. Hier ein bisschen DDR-Nostalgie: http://www.youtube.com/watch?v=DdU6ny7hw4M&list=PLBC08A59DFEBCE3A9

Impressum
auf www.wolfgangfenske.de