Lutherfeiertag

Ein Lutherfeiertag wäre doch prima! Aber nicht nur die Wirtschaft ist ein Spielverderber. Ich wäre das auch. Das wäre zwar ein prima PR-Gag, der Luther wieder bei Menschen in Erinnerung ruft, die nicht viel von ihm wissen, aber ob es gesellschaftspolitisch Sinn macht, ist mir nicht ganz so klar. http://www.pro-medienmagazin.de/wirtschaft.html?&news%5Baction%5D=detail&news%5Bid%5D=6912 Abgesehen davon: Warum nicht auch einen einmaligen Mohammed-Feiertag, Darwin-Feiertag, Marx-Feiertag – man kann nicht sagen, dass diese Personen die Welt nicht bewegt und verändert haben wie Luther.

Impressum
auf www.wolfgangfenske.de –  www.predigten-wolfgangfenske.de