Alleinerziehende + Schulden

Ja, Alleinerziehende sind häufig überschuldet: http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/alleinerziehende-frauen-sind-haeufig-ueberschuldet-a-907658.html Woran liegt das denn wohl? Auf der einen Seite können Väter finanziell verantwortungsloser sein, Arbeitgeber scheuen das Risiko – und der Staat kassiert bei ihnen, wenn sie selbstständig werden wollen, genauso ab, wie bei anderen. Die Gesellschaft ist an dieser Stelle ein unbarmherziges Monster. Wäre das nicht einmal ein großes Thema für die SPD? (Siehe den gestrigen Blog.) Denn das betrifft eine sehr, sehr große Zahl an Menschen in unserem Land, die mit diesem Problem so ziemlich allein gelassen sind.

Impressum
auf www.wolfgangfenske.de