Buddhisten sind Menschen

Auch Buddhisten sind nur Menschen: http://www.spiegel.de/panorama/debatte-ueber-buddhistische-moenche-zu-viel-luxus-a-906459.html Jeder, der sich ein wenig mit der Geschichte des Buddhismus und dem aktuellen Buddhismus auskennt, weiß, dass auch im Buddhismus nichts so heiß gegessen wie gekocht wird – vor allem auch: Dass der realexistierende Buddhismus nicht so ist, wie Europäer ihn sich vorstellen.

Impressum
auf www.wolfgangfenske.de