Todenhöfer hat Recht

Ich hätte nie gedacht, dass ich auch einmal Todenhöfer recht geben würde. Aber was die Situation in Syrien betrifft, hat er vollkommen Recht – ich hatte entsprechende Aussagen ja schon häufig im Blog: http://www.pro-medienmagazin.de/politik.html?&news[action]=detail&news[id]=6587 Was ich nur interessant finde ist, dass die chemischen Waffen im Blick sind: Assad soll sie eingesetzt haben. a) Hat Assad sie wirklich eingesetzt oder ist das wieder einmal nur arabisch-sunnitische Propaganda, um die USA in den Krieg hereinzuziehen? b) Wenn sie wirklich eingesetzt wurden, ist bewiesen, dass es die Assadleute und nicht die Rebellen waren? Auf uns kommen noch anstrengende Zeiten zu – nicht nur ausgesetzt jeglicher Propaganda (auch manche unserer seriöser Medien machen mit), sondern vielleicht sogar den Waffen – wehe, wenn sie in die Hände der Islamisten geraten.

Impressum
auf www.wolfgangfenske.de