Euro-Islam

Kybeline weist auf eine Darlegung des Buches von Bassam Tibi in http://hpd.de/node/7777 hin: http://www.kybeline.com/2009/09/24/euroislam-aber-nur-wenn-europa-ihn-haben-will/#more-7493 Dort heißt es: Europa kann den Islam europäisieren, wenn er Scharia und Dschihad aufgibt. Allerdings muss Europa die christlich orientierte Leitkultur zugunsten eines säkularen europäischen Humanismus aufgeben. – Was Kybeline dazu sagt, kann man zwar noch verschärfen – aber das, was sie sagt, sei hier besonders unterstrichen.

(Was sagt der von Sprichwörter geprägte Mensch: Wenn das Wörtchen wenn nicht wär, wär mein Vater Millionär.)

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de

Dankbarkeit

Es gibt Menschen, die kennen keine Dankbarkeit.
Sie werden aufgenommen und hochgepäppelt.
Beschweren sich, dass sie nicht alles bekommen.
Sehen das, was ihnen gegeben wurde, als eigenes Werk an.
Schimpfen über den Geber und pisacken ihn nach Strich und Faden.
Fordern dessen Vernichtung, dessen Unterwerfung.

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de

Gebetsraum für Muslime

Schule darf einen Gebetsraum für einen Muslim bereitstellen, um Ärger zu vermeiden: http://www.welt.de/politik/deutschland/article4672675/Schule-muss-Gebetsraum-fuer-Muslime-organisieren.html Nun denn: für den Juden einen, für den Christen einen, für den Hindu einen, für den Buddhisten einen, für den Sikh einen, für den Atheisten einen Philosophie-Raum – und wo sollen wir dann noch Unterricht halten? Unterricht ist unwichtig: Hauptsache der Muslim bekommt einen Gebetsraum. Tja, da mag man den Kopf schütteln über soviel geballten richterlichen Weiß-nicht-was – aber gemach, gemach. All das hat das weise Gericht mit berücksichtigt. Schulanbauten werden noch nicht nötig sein, wenn man x Gebetsräume einrichten muss, dann wohl noch mit Richtung Mekka, mit Waschgelegenheiten… Dann einen für den Schiiten, für den Sunniten, für den Ahmadiyya, für den türkischen Muslim, für den afghanische Muslim, für den irakischen Muslim, für… weil die sich ja alle nicht unbedingt grün sind. Und natürlich, zumindest bei den Muslimen: einen für den Muslim und einen für die Muslima, sonst sind die Gebete ja ungültig. Nun kein sarkastisches Gelächter, bitte. Es handelt sich um eine Einzelfallentscheidung!? Mal sehen, was die Diskussion über diesen weisen, ausgewogenen Entschluss bringt.

Übrigens lest mal die Entscheidung genau durch: Die Posse geht noch viel weiter! Was mich am meisten ärgert ist, dass jetzt auch die liberaleren Muslim-Kinder weiter unter die Tradition gezwungen werden können: Was, du gehst nicht in den Gebetsraum? – Wie mit dem Kopftuch wird der soziale Druck auf die Muslime selbst verschärft.

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de

Vögel

Was ich immer nicht verstanden habe: dass Vögel aus Dinos entstanden sein sollen. Nun gibt es folgende Hinweise: http://www.factum-magazin.ch/wFactum_de/natur/Schoepfung_Evolution/2009_08_26_Dino_Vogel.php – das heißt, dass es so mancher vom Fach auch nicht versteht.

Aber dann findet man doch einen neuen Dino-Vogel und ist begeistert: http://www.welt.de/wissenschaft/article4624295/Dinosaurier-mit-vier-Fluegeln-in-China-entdeckt.html – man weiß zwar nichts, sagt darum: er könnte der Vater der Vögel sein. Tja, er könnte, aber er könnte auch was ganz anderes sein, einer der sich einfach mit Federn schmückt…

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de

Verlage

Es gibt zahlreiche christlich orientierte Verlage, mit Büchern zu allen Lebenslagen, zu allen möglichen Fragen zu Gott und Welt, einfache, verständliche Bücher und Bücher im wissenschaftlichen Stil. Zur Erstorientierung weise ich auf scm-haenssler hin: http://www.scm-haenssler.de/produkte/buecher.html Rechts finden sich die Sachgebiete, zu denen Bücher lieferbar sind. (Ich bekomme übrigens nichts für den Link – ich denke: Manchmal sucht man Bücher zu bestimmten Themen und weiß nicht, wie man an sie gelangt. Darum dieser Tipp. Andere Verlage werden folgen.)

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de