Lego verkauft Jabbas Palast nicht

Lego wird Jabbas Palast nicht mehr kaufen, weil es Menschen gab, die ihn als rassistisch deuteten. Der Vergleich mit der Hagia Sophia – ist eine Beleidigung der Hagia Sophia und ihrer genialen Architekten. Übrigens: Die Hagia Sophia ist ursprünglich nicht muslimisch gewesen, sondern eine Kirche zu Ehren Gottes – ist also in der Lego-Form eine Beleidigung Allahs? http://www.welt.de/kultur/article114916435/Lego-stampft-Jabbas-Palast-wegen-Rassismus-ein.html Ähnlichkeiten der Lego-Form mit der Hagia Sophia zu finden – da braucht man schon besonders viel Phantasie einer ganz bestimmten Sorte.

Nachtrag: Lego verkauft dieses Produkt nicht, weil es von ein paar Muslimen missinterpretiert wurde, sondern weil das Produkt wie geplant ausläuft: http://aboutus.lego.com/de-de/news-room/2013/january/reaction-to-criticism-of-lego-star-wars-product/

Impressum
auf www.wolfgangfenske.de