Falsche Vorstellungen vom Mittelalter

Destruktion eingängiger alter bis in die Gegenwart aufgenommener Fake News. Die Komplexität des so genannten Mittelalters ist zu beachten, so hören wir zu Recht.

Ich denke, die Ablehnung der Kirche des Mittelalters hängt nicht damit zusammen, dass man was gegen das Mittelalter hat, sondern dass der Kirche der Gegenwart was ans Zeug geflickt werden soll.

Das war, soweit ich irgendwo mal gelesen habe, der Ansatz mancher Aufgeklärten: Wir sind besser als die Alten. Propaganda der erleuchteten Aufgeklärten, um sich vom dunklen Mittelalter abzuheben.

Vermutlich wird in weiter Zukunft unsere Zeit als Fortsetzung des Mittelalters angesehen 😉

Datenschutzerklärung: https://www.wolfgangfenske.de/ Und: https://evangelische-religion.de/ReligionNeu/