Sein wie Gott

Ihr werdet sein wie Gott, versprach das Böse in der Schöpfungsgeschichte.
Noch hat sich dieses Versprechen nicht erfüllt.
Aber es versucht dem Menschen immer wieder das einzureden:
Du wirst sein wie Gott.

Und dann kommt das große bösartige Versagen.
Dann kommt das Asoziale, der Kampf gegen den Menschen, gegen sich selbst.
Der Mensch möchte sein wie Gott – er wendet sich gegen Gott in Jesus Christus,
gegen das Tun des Willens Gottes.

Das in der Gemeinde und außerhalb der Gemeinde.
Wir werden sein wie Gott.
Unser Bild, das wir uns von Gott machen, ist unser wahrer Gott:
Gott gefesselt in dem Bild, das ich von ihm habe.

Aber Gott möchte sich selbst offenbaren – wie er ist.
In Jesus Christus.
Ungläubiges
Staunen.
Amen.

Datenschutzerklärung: https://www.wolfgangfenske.de/ ; http://blumenwieserich.tumblr.com/