Liebe – Glaube – Herrlichkeit

Der Mensch kann lieben –
ohne über die Liebe nachzudenken.
Der Mensch kann über die Liebe nachdenken –
ohne zu lieben.
Kann der Mensch Liebe, wirklich Liebe, verstehen –
ohne geliebt zu haben?

Der Mensch kann glauben –
ohne über den Glauben nachzudenken.
Der Mensch kann über den Glauben nachdenken –
ohne zu glauben.
Kann der Mensch Glauben, wirklich Glauben, verstehen –
ohne je geglaubt zu haben?

Der Mensch kann die Herrlichkeit Gottes wahrnehmen –
ohne je über die Herrlichkeit Gottes nachgedacht zu haben?
Der Mensch kann über die Herrlichkeit Gottes nachdenken –
ohne sie jemals wahrgenommen zu haben.

Kann der Mensch die Herrlichkeit Gottes beschreiben –
obgleich er von ihr durchglüht, umspült, durchsungen, durchlichtet wurde?

Datenschutzerklärung: https://www.wolfgangfenske.de/ ; http://blumenwieserich.tumblr.com/