Aus der Tiefe

Aus der Tiefe Gott loben.
In der Tiefe sich geborgen wissen.
Welch eine geheimnisvolle Kraft,
die uns in der Tiefe zukommt,
die uns aus der Tiefe hinaufhebt ins Licht.
Innehalten. Am Boden ruhen. Aufgehoben werden,
in seiner Kraft, zur Freude an Gott.
Sie ist unsere Stärke.
Gott segne uns, die wir das erfahren.
Gott segne uns, die wir darauf warten. (2013)

Datenschutzerklärung: https://www.wolfgangfenske.de/ ; http://blumenwieserich.tumblr.com/