Ungeborene schützen + 1,5 Grad + Waren-Retouren + Tanz auf der Nase + Zum Thema Corona + Dubai + IslamistenAnschlag auf Krankenhaus + Pfarrer: Friedensstörer + LGBT Anklage + Tod Gottes – die Diesseitsreligion

Ungeborene schützen

Dass Ungeborene keine Fürsprecher in der neuen Ampelkoalition haben, hat man sich schon vorher denken können. Die Schwächsten zahlen den höchsten Preis – mit dem Leben.

Mit welchen Bandagen gegen Abbruchgegner gekämpft wird, sieht man an diesem Fall (falsche Zeugenaussagen, in die Irre leiten…) – der auch sonst seine Kuriositäten hat: Der Mann trat massiv für Abtreibung ein – musste dann aber seinen Posten räumen, weil ihm vorgeworfen worden war, gegen Frauen übergriffig gewesen zu sein: https://www.kath.net/news/76883

Zum Thema Werbeverbot und Abtreibung im Ampel-Vertrag: https://www.pro-medienmagazin.de/warum-lebensschuetzer-wohl-aufatmen-koennen/ Ich wäre da nicht ganz so optimistisch. Ein Schritt folgt dem Nächsten. Und dann: zack bumm – weg ist der Paragraph.

1,5 Grad

Die Pläne der Ampel reduzieren das Klima nicht um 1,5 Grad usw. usw. usw. – traurig, traurig, traurig. Deutschland ist weltweit für die Erwärmung um 1,5 Grad verantwortlich? Medien schützen manche großen Denker*innen nicht vor sich selbst. Klar, wenn es um Geschäfte und Stimmungsmache geht… https://www.sueddeutsche.de/politik/koalition-berlin-gruenen-abgeordnete-sieht-ampel-nicht-auf-1-5-grad-pfad-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-211125-99-141262 Und dann tun und machen die Deutschen alles: leben vom kaputten Fahrrad (eine Reparatur wird das Klima erwärmen) und in Kälte und Dunkelheit, knabbern irgendwas, was sie gerade finden können, reduzieren sich aufgrund des Hungers um 90% – und die Welt wird immer noch nicht um 1,5 Grad kühler. Woran das wohl liegt? https://taz.de/Klima-im-Koalitionsvertrag/!5817862/

Nein: Wir wollen Vorbild sein sollen. Wenn alle sich so wunderbar deutsch verhalten, dann wird es kühler. Die Welt ist gerettet.

Waren-Retouren

Ich finde auch, man muss einen Modus finden, dass das Zurückschicken von Waren nicht mehr kostenlos sein lässt. Manches muss man kostenlos zurückschicken können. Aber es wird zu einfach gemacht. Wie zwischen beiden Zurücksendungen unterschieden werden kann: kostenlos Zurückschickbares und das, was nicht kostenlos zurückzuschicken geht, weiß ich nicht. Aber es gibt doch viele klugen Köpfe, die sich damit befassen. Ein paar Wege, Kund*innen dazu zu bewegen, weniger zurückzuschicken werden im Beitrag genannt: https://www.handelsblatt.com/unternehmen/black-friday-mit-diesen-simplen-tricks-lassen-sich-millionen-von-retouren-vermeiden/27816014.html

Tanz auf der Nase

Sie tanzen dem Staat und der Bevölkerung auf der Nase herum. Wer muss diesen Tanz bezahlen? https://www.focus.de/panorama/welt/40-spezialkraefte-im-einsatz-razzia-in-remmo-villa-in-neukoelln-clan-weigert-sich-haus-zu-verlassen_id_24460919.html

Zum Thema Corona

Ich schreibe nichts dazu – habe schon genug geschrieben: https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/olaf-opitz-klare-kante/regierungpolitik-in-der-corona-krise-versagen-ablenken-und-stigmatisieren/

Soweit ich sehe, haben die Angriffe auf Nichtgeimpfte nachgelassen. Die Menschen im Land haben Wichtigeres zu tun, als andere anzugreifen: sich zu schützen.

Dubai

Hinter die Kulissen geschaut. Ein wenig anstrengend der Clip – aber streckenweise interessant: https://www.youtube.com/watch?v=tJuqe6sre2I

IslamistenAnschlag auf Krankenhaus

Im Kongo haben Islamisten ein Krankenhaus angegriffen, Menschen getötet, entführt und es in Brand gesetzt: https://www.persecution.org/2021/11/14/jihadists-attack-hospital-dr-congo-kill-five-abduct-two/

Pfarrer: Friedensstörer

In Indien wurden 16 Pastoren angeklagt, weil sie den Frieden stören: https://www.persecution.org/2021/11/24/sixteen-pastors-india-falsely-accused-disturbing-peace/

LGBT Anklage

Katholiken wurden in Frankreich angeklagt, weil sie für die Ausschließlichkeit der traditionellen Form der Ehe eingetreten sind. Klage wurde abgewiesen: https://www.die-tagespost.de/politik/aktuell/frankreich-klage-von-lgbt-verbaenden-gegen-katholische-ehelehre-erfolglos-art-223204

Tod Gottes – die Diesseitsreligion

Dieser Beitrag referiert einen Artikel von Thomas Assheuer: https://www.pro-medienmagazin.de/nach-dem-tod-gottes-die-diesseits-religion/

Wieweit wird für die Religion plädiert – aber eine Religion, die vom säkularen Denken geprägt ist? Menschen können für die Religion eintreten – aber gleichzeitig der Religion ihren Atem rauben: Der säkulare Mensch schreibt vor, wie die ideale Religion auszusehen habe und wie die Religiösen zu handeln haben. Auch so sehen Angriffe auf die Eigenständigkeit der Religion aus. Alle Säkularen nicken angesichts ihrer selbstgestrickten Religion, mit der sie die Gläubigen ersticken wollen. Klappt aber nicht! Zeitweise vielleicht, weil sich Gläubige im Erstickungsversuch ohnmächtig oder glücklich fühlen. Aber dann… Dann kommen sie unter den vielen Decken hervor und machen – dieselben Fehler. Häufig.

http://Datenschutzerklärung: https://www.wolfgangfenske.de/ Und: https://predigten.wolfgangfenske.de/