Menschenrechte

Auch um Menschenrechte muss immer wieder neu gerungen werden.

Menschenrechte sind das fast schon wunderbare Ergebnis einer langen europäischen und dann weltweiten Tradition der Auseinandersetzungen.

Menschenrechte sind keine universale, sakrosankte, über allem stehende Religion.

Noch sind sie eine Utopie, ein Ziel, auf das wir zugehen, das aber gefährdet ist.

Leider und leider.

Gott sei es geklagt – und jegliche unmenschliche Gesinnung hinterfragt.

Datenschutzerklärung: https://www.wolfgangfenske.de/