Sprach-Denk-Zwinger*innen + Christenverfolgung + Un-Solidar*innen + Bidens Anordnungen + Zivilist – nach Sondergenehmigung + Schwedens Schneewittchen + Tierfreies Fleisch = Pfleisch

Sprach-Denk-Zwinger*innen

Da sind wieder einmal diejenigen unterwegs, die Sprache bezwingen wollen – und damitz das Denken lenken: https://www.welt.de/politik/deutschland/article224766307/Deutschland-soll-sich-vom-Migrationshintergrund-verabschieden.html

Ich empfinde das, was diese Leute sich an ihren Schreibtischen so ausdenken, als übel. Im ersten Augenblick empfindet man das amüsant, aber dann denkt man dran, dass man das irgendwann mitmachen muss, um keine gesellschaftspolitischen und sozialen Fesseln angelegt zu bekommen. Man versteht so gut, wie Diktaturen sprachlich agitierten. Nicht nur unsere heutigen Sprachzwinger meinen, sie täten was Gutes. Das denken alle Ideologen.

Christenverfolgung

Ein ausführlicher und guter Artikel zum Thema Christenverfolgung: https://www.welt.de/politik/ausland/article224723223/Christenverfolgung-Warum-schweigt-Deutschland.html

Un-Solidar*innen

Ein unsolidarisches Verhalten in der Gesellschaft – aufgedeckt durch Covid, verstärkt durch Covid – bis dahin, dass Corona dazu dienen soll, die Gesellschaft links umzukrempeln: https://www.focus.de/politik/deutschland/schwarzer-kanal/die-focus-kolumne-von-jan-fleischhauer-das-covid-kommando-corona-bringt-ans-licht-wie-autoritaer-deutschlands-linke-ist_id_12900536.html

Linke sind vielfach autoritär, wenn es nicht nach ihrer Meinung zugeht, muss man die Gesellschaft trietzen. Wäre nichts Neues. Machen alle Ideolog*Innen. Nicht, dass man mir wieder vorwirft einseitig zu sein, wobei es in diesem Artikel eben um die eher links Einzuordnenden geht.

Bidens Anordnungen

Schön, dass Biden alles wieder umkrempelt. Manche sollten sich allerdings nicht zu früh freuen. Ein Beispiel: Stimmt es, dass er Transgenders auch erlaubt, im Frauensport ihr Können zu zeigen? Das hieße, dass wir Frauen kaum mehr auf dem Siegerpodest sehen dürften. Oder sind das nur Fake News: https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-01/praesident-joe-biden-usa-unterschreibt-erlass-anordnung-klimapakt

Ich schreibe nur Negatives, dabei macht er so viel, dass man loben kann. Eigentlich alles, wenn man so unseren lieben Medien folgt. Ich bin noch in dem Trump-Modus unserer lieben Medien: ich kritisiere nur und dann auch alles, was der Präsident der Vereinigten Staaten macht. So schnell wie die, kann ich nicht umswitchen.

Zivilist nach Sondergenehmigung

Verteidigungsminister dürfen in den USA nur diejenigen werden, die Zivilisten sind oder lange genug nicht in militärischen Diensten standen. Nun machte man aber eine Ausnahme. So wird man Ausnahmezivilist und darf Verteidigungsminister werden. Es geht alles – wenn nur die Mächtigen es wollen: https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-01/us-kabinett-joe-biden-lloyd-austin-verteidigungsminister

Schwedens Schneewittchen

Menschen sind doch faszinierend. Auf was für Ideen sie kommen, um ihr Ziel zu erreichen – verständlich, sehr verständlich. Auch verständlich? Andere nehmen ihnen das auch noch ab: https://www.achgut.com/artikel/eine_seltsame_krankheit_namens_resignationssyndrom

Tierfreies Fleisch – Pfleisch

Diese Überschrift gefällt mir https://www.wiwo.de/erfolg/gruender/food-tech-tierfreies-fleisch-aus-dem-3d-drucker-kommt-nach-deutschland/26835632.html :

Tierfreies Fleisch aus dem 3D-Drucker kommt nach Deutschland

Was ist eigentlich Fleisch? Fleisch ist heutzutage ein Pflanzen- und Chemiemix. Und dann noch im 3D-Drucker produziert – ich glaube, damit ist das Welternährungsproblem gelöst.

Was mich immer wundert – warum muss es aussehen wie Fleisch, riechen wie Fleisch, benamt sein wie Fleisch. Warum sagt man nicht einfach zu einer pflanzlich kreierten Nahrung: Pflanzenbrei oder irgendwie moderner: Pfleisch (klingt so ähnlich wie Fleisch). Will man sich betrügen? Die Augen, sein Gefühl? Ich esse zwar kein Fleisch – aber ich tue so. Oder will man sich damit loben? Eigentlich hätte ich jetzt ein Bratwürstchen gegessen, aber ich rette jetzt gerade ein Tier. Der Mensch – ein sonderbares Wesen.

Datenschutzerklärung: https://www.wolfgangfenske.de/ Und: https://predigten.wolfgangfenske.de/