Verbrechen gegen Armenier + Südthailand setzt Scharia durch + Uganda: Imam getötet + Pakistan: zwei Christinnen ermordet

Angriff auf Armenier

In Kalifornien – nicht nur im Kontext des Aserbeidschankrieges – finden Verbrechen gegen Armenier statt: https://www.persecution.org/2021/01/07/anti-armenian-hate-crimes-rise-california/ Wenn sogar dort – wo noch überall?

Südthailand setzt Scharia durch

In Südthailand wird die Scharia als Gesetz durchgesetzt, wahrscheinlich gibt man dort den ständigen Angriffen von Islamisten nach: https://www.persecution.org/2021/01/09/southern-thai-province-moves-implement-sharia-law/

Islamisten wissen, wie man die Gesellschaften zermürbt und dann übernimmt.

Uganda: Imam getötet

In Uganda wurde ein Imam, Yusuf Kintu, ermordet, der kurz zuvor Christ geworden war: https://www.persecution.org/2021/01/11/christian-convert-uganda-killed/

Christen sind an Covid Schuld

Christen sind an Covid schuld – so zumindest ein Gerücht in chinesischen Breiten: https://www.persecution.org/2021/01/10/rumors-hebei-blame-christians-latest-covid-19-spread/

Pakistan: Zwei Christinnen ermordet

In Pakistan wurden zwei Christinnen ermordet, weil sie sich geweigert hatten, zum Islam zu konvertieren – sexuelle Aggressionen spielten hierbei auch eine Rolle. Ihre Namen: Abida und Sajida. Wir müssen die Opfer mit Namen nennen. Diese Schwestern in Jesus Christus dürfen wie viele, viele andere nicht einfach namenlos verschwinden: http://www.fides.org/de/news/69377-ASIEN_PAKISTAN_Mord_an_zwei_jungen_Christinnen_Sie_wurden_hingerichtet_weil_sie_ihren_Glauben_nicht_verleugnen_wollten

Datenschutzerklärung: https://www.wolfgangfenske.de/ ; http://blumenwieserich.tumblr.com/