Glaubensweg – Prozess: Annäherung an Jesus Christus

Die Evangelien lassen erkennen, dass die Jünger einen Weg der Jesus-Erkenntnis gehen mussten – ebenso die frühe Kirche – : der eigenartige Mensch aus Nazareth, dem sie folgen mit ihren traditionellen Messiaserwartungen, bis hin zu der Erkenntnis, dass Jesus der Sohn Gottes ist – aber dann: der Sohn Gottes, nicht als der, der in bewaffneter und mächtiger Herrlichkeit erscheint, sondern: der den Sklaventod am Kreuz erleiden muss.

Das ist schier unglaublich, was die Jünger in kurzer Zeit für einen Erkenntnis-Weg zurücklegen mussten, bis sie ihn dann als den Auferstandenen und den Gottessohn im göttlichen Sinne verkündigen konnten.

Und dieser Weg der Jesus-Erkenntnis ist bis heute sowohl bei Individuen als auch in der Kirche nicht abgeschlossen.

Text aus: https://evangelische-religion.de/ReligionNeu/kirche/theologie-weg-lern-prozess/

Datenschutzerklärung: https://www.wolfgangfenske.de/ ; https://weihnachtenmit.wolfgangfenske.de/