Menschen Leid zufügen

Es ist schlimm, was manche Menschen anderen Menschen an Leid zufügen. Worte des Erschreckens können sich nur wiederholen. Dennoch hat, soweit ich das medial wahrnehme, der Bürgermeister gute, hilfreiche Worte sprechen können: https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/trier-nach-der-amokfahrt-eine-versehrte-stadt-17081748.html

*

Sie betete nimm die Weinenden.
Es ist schön zu wissen,
dass jemand für einen betet,
wenn man weint.

Warum?
Es gibt nicht die Antwort.
Es gilt nur,
es mit Gott zu überstehen.

Datenschutzerklärung: https://www.wolfgangfenske.de/ ; https://weihnachtenmit.wolfgangfenske.de/