Bundesverfassungsgericht und Sterbehilfe-Urteil + Helmut Kentler und die evangelische Kirche + Migranten und Arbeitsmarkt + Arbeitsmarkt und IT-Kräfte + Ethikrat: Immunitätsausweis + Corona-Kuriositäten + Deutsche hinken hinterher

Eine angemessene Kritik an das sonderbare Sterbehilfe-Urteil des Bundesverfassungsgerichtes: https://zeitzeichen.net/node/8374 von Rolf Schieder.

*

Schon kurios. Da haben sich konservative Christen massiv gegen die sonderbaren Vorstellungen von Helmut Kentler gewendet – und in der offiziellen Kirche hat er eine Menge offener Arme gefunden: Er war ja so modern! Wow! Und dann fiel Kentler sehr tief – mit Blick auf die Pädophilie. Kirchenmäßig wurde das nicht aufgearbeitet. Warum nicht? Das erfahren wir hier: https://zeitzeichen.net/node/8384 Die Christlich-Konservativen waren Schuld, wird als Möglichkeit am Ende genannt.

Damals waren sie Schuld, weil sie nicht den sexuellen Vorstellungen folgten – heute sind sie Schuld am Schuldig-Werden der Kirche, weil sie damals gegen Kentler waren, damit eine Aufarbeitung der Kirche verhinderten. Äußerst kurios – die Kirche macht also nicht das, was richtig wäre, um nicht in den Ruch zu kommen, konservativ zu sein – oder wie oder was oder warum?

*

Migranten und Arbeitsmarkt – eine Studie: https://www.faz.net/aktuell/karriere-hochschule/buero-co/gefluechtete-auf-arbeitsmarkt-mehr-regulaere-beschaeftigung-weniger-praktika-16963652.html

*

Arbeitsmarkt und IT-Kräftemangel: https://www.faz.net/aktuell/karriere-hochschule/buero-co/auf-dienstleister-angewiesen-unternehmen-finden-nur-schwer-it-fachkraefte-16963726.html

*

Eine gute Entscheidung des Ethikrates: https://www.tagesschau.de/inland/immunitaetsausweis-ethikrat-103.html

Das Thema ist noch nicht spruchreif. Interessant: Bei sowas prescht man in der Politik voran, bei anderem fragt man sich: Warum kommt das erst jetzt?

*

Sammelklage in Deutschland für die USA wegen Corona-Maßnahmen in Deutschland – wie verrückt ist das denn? https://www.tagesschau.de/faktenfinder/sammelklage-corona-119.html

Wo Geld die Hirne beherrscht, gibt es interessante Synapsen-Bildungen.

*

Deutsche hinken hinterher: https://www.tagesschau.de/ausland/fehmarnbelt-tunnel-101.html Wirklich zum Nutzen der Umwelt? Das ist sehr zu bezweifeln. Es sieht so aus, als wolle man eher im Alten irgendwie beharren. Doch beim Ausbau von Windkrafträdern ist man umweltschutzmäßig schnell dabei beim Naturverschandeln. Auch hier: Manches ist echt kurios.

Datenschutzerklärung: https://www.wolfgangfenske.de/