Putin mal wieder auf Abwegen? + Merkels Respekt für Corona-Demonstrationsverbot? + Corona-Föderalismus + Welche Kultur wird sich durchsetzen? + Schwedische Verhältnisse

Putin soll ja angeblich den Tyrannen aus Belarus mit versprochener Polizei unterstützen. Hoffentlich wendet er sich noch. Denn das, was sich in Belarus abspielt, sind ja kommunistische Zustände – nur unter einem anderen Vorzeichen: https://www.spiegel.de/politik/ausland/massenproteste-in-belarus-hunderte-festnahmen-in-minsk-a-18996c4e-f8fb-4f45-b35e-2e25e6bd16df Macht er sich wirklich mit einem Tyrannen gemein, dessen Zeit im Grunde abgelaufen ist? Dafür dürfte Putin doch zu schlau sein. Auch zu schlau dafür, als Handlanger eines kleinen Tyrannen zu dienen. Oder ist dieser sein handlanger und Putin fürchtet freie Menschen?

*

Merkel soll ihren Respekt gegen ein undemokratisches Demonstrationsverbot bekundet haben? Oder ist das nur eine Zeitungsente von jemandem, der sich in undemokratischen Anwandlungen gerne bestätigt fühlt? Sie formuliert – laut Artikel – zumindest vorsichtiger als die ersten Zeilen es vermuten lassen https://www.spiegel.de/politik/deutschland/merkel-zeigt-verstaendnis-fuer-verbot-der-demo-gegen-corona-politik-a-5cf9a627-5562-41df-b62f-ea746d522697

*

Corona-Demos sind insofern spannend, als sie gegen etwas protestieren – und darum schwerlich die (Hygiene-)Auflagen, gegen die sie protestieren, einhalten wollen/können. Sonst wäre es ja kein Protest. Aber ist dem nur bei Corona-Demos so? Wenn eine Regierung eine Demo verbietet – dann muss eine Demo dagegen gegen diese Auflagen verstoßen, s. Belarus. Nur: Bei Corona-Demos geht es um Gesundheit. Freilich gibt es an dieser Stelle eben die Meinungsverschiedenheiten, aufgrund derer die Demos ja stattfinden. Haben sich eigentlich auf Corona-Demos bislang nachweislich Menschen angesteckt? Eher nicht, da man ja auch mit Blick auf die Rassismus-Demos nichts entsprechendes gehört hat. Wenn man es uns Bürgern bei Letztgenannten nicht verschweigt.

*

Nicht schon wieder das ärgerliche Spiel, dass ganz Deutschland gleich ziehen muss in Corona-Maßnahmen: https://www.tagesschau.de/inland/kommentar-corona-beschluesse-101.html

*

Welche Kultur wird sich durchsetzen? Die Frage stellt sich, wenn man das alles im Augenblick mal wieder so liest: https://www.spiegel.de/kultur/literatur/max-czollek-neues-buch-gegenwartsbewaeltigung-erscheint-a-976bc87b-c657-4f9e-a994-7f640b6bad25 und: https://www.spiegel.de/panorama/kommentar-zur-fluechtlingskrise-2015-der-umgang-mit-dem-islam-muss-sich-aendern-a-65419e22-023d-4258-b969-13ff5750ae9d Die Kultur: Wir alle haben uns ja so lieb! Bin mal gespannt, ob das aufgeht. Unsere Kinder und Enkel werden es erleben, welche Vorzeichen, die heute gesetzt werden, richtig oder falsch sind.

Unter dem erstgenannten Link findet sich der Satz: „Schreibe so, dass die Nazis dich verbieten würden!“ – den kann man auch umdrehen: „Schreibe so, dass die Linksextremen dich lieben werden.“ oder: „… dass die Linksextremen dich verbieten werden.“ Aber ich denke, es gilt einen anderen Weg zu betreten, einen, der keinen Extremisten Raum lässt, einen Weg, auf dem man wach und vorurteilslos beobachtet, nicht nur, was in unserem Land abgeht, sondern auch in anderen Ländern mit ähnlichen Situationen.

*

Alle sind entsetzt darüber, dass ein 12 jähriges Mädchen in Schweden erschossen wurde: https://www.welt.de/politik/ausland/article212759461/Schweden-Zwoelfjaehrige-erschossen-Innenminister-erschuettert.html Aber ich habe keine Meldung gefunden, die das Umfeld, in der die grausame Tat geschah, wirklich wiedergibt. In HR-Info wurde Tacheles geredet, wurde gesagt, welche Banden in der Stadt gegeneinander und gegen die Bevölkerung kämpfen. Banden von Menschen, deren Integration nicht gelungen ist und diesen Banden sind die Bewohner der verkommenden Stadtteile ausgeliefert.

(Nachtrag 29.8.2020: https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/bilder-von-tritten-gegen-koran-unruhen-in-malmoe-nach-koranschaendung-16928157.html )

Datenschutzerklärung: https://www.wolfgangfenske.de/