Wehe den Kritikern + Hacker im Home Office

Wehe den Kritikern, die die Helden kritisieren: https://www.spiegel.de/wirtschaft/bild-chef-julian-reichelt-und-sein-fassbombenkommando-

Das kommt bei manchem Leitmedium wirklich nicht gut an, vor allem auch dann, wenn diese auch noch Merkel beraten! Und hurtig folgen Distanzierungen. Kritik ja, aber nur wissenschaftlich intern, heimlich, still und leise. Das hat dem tumben Volk nichts anzugehen.

Allerdings: Wer kritisiert muss auch mit Kritik umgehen können.

*

Wenn Menschen zu Hause im Home Office arbeiten, freuen sich Hacker: https://www.faz.net/aktuell/karriere-hochschule/buero-co/hacker-im-heimbuero-betrueger-machen-sich-corona-zunutze-16790989.html

Datenschutzerklärung: https://www.wolfgangfenske.de/