Gottes Bund

Gott hat mit seinem Volk einen Bund, einen Vertrag geschlossen.

Gott hat seinem Volk einen neuen Bund, einen neuen Vertrag versprochen.

Gott hat den neuen Bund, so glauben Christen, geschenkt.

Christen verachten den neuen Bund, brechen den neuen Vertrag.

Gott wird keinen neuen Bund, keinen neuen Vertrag anbieten.

Gott bietet aber an:

Kehrt um zu Jesus Christus, lasst Euch durch ihn und in ihm mit dem neuen Bund verbinden.

Unser Herr Jesus Christus, in der Nacht, da er verraten wurde, nahm er das Brot, dankte und brach’s und gab´s seinen Jüngern und sprach: Nehmet hin und esset; das ist mein Leib, der für euch gegeben wird. Solches tut zu meinem Gedächtnis. Ebenso nahm er auch den Kelch nach dem Abendmahl, und dankte, und gab ihnen den und sprach: Nehmet hin und trinket alle daraus, das ist mein Blut des neuen Bundes, das für euch vergossen wird zur Vergebung der Sünden. Solches tut, sooft ihr’s trinket, zu meinem Gedächtnis.

Datenschutzerklärunghttps://www.wolfgangfenske.de/http://blumenwieserich.tumblr.com/

Der Blog wird voraussichtlich bis zum 22.1. Pause machen.